Wieso wirken die Ur-Deutschen in meinen Augen erst immer „fremdenscheu“-müssen lange überzeugt werden bzw. brauchen lange bis sie sich auch endlich wohl fühlen?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja das stimmt 44%
Es kommt Dir so rüber 33%
Alle Völker sind so, denn es liegt in menschlichen Natur/Tierwelt 22%
Ich habe auch das Gefühl manchmal 0%

Was sollen Ur-deutsche sein?

Die lange in Deutschland leben.

Was haben "Tiere" mit der Frage zu tun???

Vielleicht liegt es am biologischen Erbe und da wir nur Tiere sind und meist nur dieselben Eigenschaften haben kommt dem schon sehr nahe.

7 Antworten

Ich gehöre zu diesen Leuten, die nicht nach 0,6 Sekunden "Alles ganz toll und fantastisch finden und DU bist ein Toller Freund bla bla bla" herausposaunen.

Ich bin kritisch, mag keine aufgesetzte Freundlichkeit mit Dauer-Lächeln a la Hollywood, meine Freundschaft muss man sich erarbeiten und das benötigt Zeit und Interesse.

Ich bin gegenüber Fremden reserviert, nicht unfreundlich und prüfe, ob Sprache und Handlung identisch sind.

Es gibt Gegenden da sind die Menschen offener und eben auch welche wo die Leuter eher als verschlossen gelten. Das kann sogar innerhalb eines Lande so sein. Das vererbt sich wahrscheinlich.

Es kommt Dir so rüber

Kommt auf den Charakter an. Gibt ja auch Schüchterne die erst mit fremden Sachen warm werden müssen

Ist ganz normal

Wenn man z.B. die Zuwanderungspolitik, wie sie in Deutschland faktisch betrieben wird, in anderen Ländern so realisieren würde, dann hätte man sofort Bürgerkrieg und die Regierung könnte froh sein wenn sie es noch schafft, das Land lebend zu verlassen. Also in Relation zur Situation sind die Deutschen sogar erstaunlich ruhig und tolerant.

Du bist ruhig, ich kenne viele die es nicht sind und generell gegen alles was haben, was paar Meter entfernt mal lebte.

0
@Pantauals

Ich meinte auch „ich kenne aber Leute“.., damit sind nicht alle gemeint aber ich bin der Überzeugung, dass die Mehrheit so drauf ist.

0
@Patrikreiser

Zitat: "aber ich bin der Überzeugung, dass die Mehrheit so drauf ist."

Eben. Und genau das meinte ich.

0
@Pantauals

Ja es ist meine Überzeugung und jeder darf sie haben, solange man es nicht als die Wahrheit hinstellt, denn ich kann auch falsch liegen.

0

Was sollen denn "Urdeutsche" sein?

Also meine Großeltern waren sehr entspannt und ausgeschlossen, was andere Menschen anging.

Was möchtest Du wissen?