Wieso wirken bei mir kein Novalgin und kein Ibuprofen (400/600), aber Paracetamol und Thomapyrin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Thomapyrin ist Coffein mit drin...das unterstützt die schmerzlindernde Wirkung. Vielleicht würde bei Dir das Ibuprofen zusmamen mit einer Tasse Kaffee genauso gut wirken wie die Thomapyrin oder gar besser. Wenn dein kreislauf unten ist sinkt auch die Schmerzschwelle. Viele Dinge die kreislaufanregend wirken können deshalb auch das Schmerzempfinden desensibilisieren. Einen Spaziergang kannst du ja gerade wohl weniger gut machen, liegst vielleicht gar noch. Also solltest du auch viel WASSER trinken um den Kreislauf stabil zu halten...dann brauchst du auch weniger Schmerzmittel. Ein Kaffeee oder Chili udn Cayennenpfeffer können kurzfristig helfen. Ein Wärmepflaster kannst du mal probieren.

Ich kann extrem gut laufen in letzter Zeit. ;-) Sitzen geht auch, abgesehen davon dass da die vernähte Wunde noch höllisch nässt, obwohl die Fäden schon raus sind.. Naja ist bald vorbei :-)

0
@miron98

na super. Johanniskraut-Rotöl beschleunigt die Heilung der Wunde und macht ne schöne Narbe (soweit möglich). Desinfiziert auch. Lindert den Schmerz.

0
@Schnabelwal

Eine kurze Ergänzung:

Ich weiß zwar nicht wie lange genau die OP her ist, aber wenn die Wunde noch nässt sollten Sie auf keinen Fall einen Wärmepflaster verwenden, da es primär Entzündungsprozesse verstärkt. Kühlen Sie die Wunde und halten Sie die Fläche der OP möglichst sauber. Hört die Wunde auf zu Nässen können sie durchaus Dinge wie Johanneskrautöl ausprobieren.

MfG, Key

0
@KeyMotif

Stimmt mit dem Wärmepflaster, war mir anschließend auch noch eingefallen. Thomapyrin enthält auch ASS(Aspirin) was gut den Schmerz lindert, den Kreislauf anregt..und Ebtzündungen hemmt. Wenn die Wunde allerdings noch offen ist können Blutungen verstärkt werden.

0
@Schnabelwal

War heute beim Arzt. Hab nen Wundinfekt. :/ Hab jetzt noch Antibiotika und ne Jodsalbe bekommen

0

Hallo Mikron98,

Ich denke es ist ganz einfach bei Dir. Ibuprofen und Novalgin sind vollkommen anders aufgebaut, als Präparate, welche Acetylsalicylsäure enthalten. Paracetamol ist dieser sehr wirkungsnah.

Bei mir ist es z.B. so, dass ich Novalgin sehr schlecht vertrage, wohin gegen Ibuprofen wiederum sehr wirkt. Ich vertrage auch den Coffein-Anteil nicht gut. Und da vielen schmerzstillenden Produkten Coffein beigefügt ist, sind die für mich nicht geeignet.

Das kann bei dir aber genau anders sein, so das du auf Coffein gut reagierst.

thomapyrin ist ein kombipräparat , enthält 2 Wirkstoffe (ASS, Paracetamol), die sich in der Wirkung gegenseitig hochpuschen . Das ebenfalls enthaltene Coffein verstärkt die analgetische Wirkung . Thomapyrin ist schwächer als Novalgin aber stärker als Ibuprofen.

Regelschmerzen- kein Medikament hilft?

Ich habe während meinen Tagen immer extreme Unterleibschmerzen, die sich auch auf meinen Kreislauf auswirken, meist in Form von Erbrechen und/oder Verlust des Sehvermögens. Ich war damit bisher beim Hausarzt und wurde 2x vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Meine Hausärztin hat mir bisher Ibuprofen, Naproxen und Paracetamol verschrieben. Bis auf das Ibuprofen hat nichts gewirkt und selbst davon brauchte ich 3x 800mg innerhalb von 3h, bis überhaupt eine Wirkung eintrat (nach einer weiteren Stunde). Ich soll es jetzt mal mit Paracetamol 500mg und Ibuprofen 600mg in Kombination versuchen, aber bin da eher kritisch. Die nächst höhere Stufe der Schmerzmittel sind Opiate, die sie mir nicht verschrieben möchte, weil ich erst 17 bin. Beim Ultraschall im Krankenhaus wurde nichts gefunden. Soll ich mir jetzt eine andere Ärztin suchen oder weiß jemand, was mir sonst helfen könnte?

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen 3 x Ibuprofen 400 und 2 x 600?

Hi,

vielleicht stehe ich auch einfach auf dem Schlauch, ABER aus welchem Grund sind Ibuprofen 600 und 800 verschreibungspflichtig, wenn mir mein Doc vorhin gesagt hat, dass die Wirkung von 2 x Ibuprofen 400 genauso ist wie einmal Ibuprofen 800 ??!!!

Gruß,

Vivien

...zur Frage

Paracetamol 500 und ibuprofen 600 zusammen einnehmen?

...zur Frage

Novalgin - Pyralgina?

Ich bin gerade etwas verwirrt, vielleicht kann mich jemand aufklären.

Ich nehme Novalgin Tabletten, 500mg, wegen starken Schmerzen. Die Hausärztin meint, das ist so ziemlich das stärkste was sie mir verschreiben kann, alles andere wären die ganz krassen Sachen wie Morphin und Oxycodon und so.

Jedenfalls, ich bin oft in Polen wegen Familie und da hat irgendwie jeder im Haus ne Packung "Pyralgina", was die so wie das deutsche Aspirin benutzen. Bei Kopfschmerzen, oder irgendwelchen Schmerzen, nehmen die sich so eine Tablette.

Jetzt hab ich bemerkt, dass es der gleiche Wirkstoff ist wie bei mir beim Novalgin (Metamizol). Pyralgina 500mg ist rezeptfrei, kriegt man überall in Polen, und nehmen auch alle da wegen kleinsten Schmerzen, wie so eine Aspirin in Deutschland.

Ich bin etwas verwirrt, hier in Deutschland sind Novalgin Tabletten nicht rezeptfrei und hier wird mir auch immer gesagt, dass man das nur bei stärksten Schmerzen nehmen soll und die zerstören die Nieren und was weiß ich.

...zur Frage

Wieso wird mir kein thomapyrin verkauft?

Ich bin ja 14 ubd war mit meiner Mutter in der Apotheke. Ich habe mich im Internet informiert und überall steht das thomapyrin ab 12 ist. Der Apotheker wollte mir das aber nicht geben weil er meinte das ist erst ab 16 und das könnte Schäden an meiner Haut anrichten oder so? Keine Ahnung was ich hab nicht ganz verstanden was der in seinen Bart gemurmelt hat. Meine Mutter will das jetzt kaufen gehen und mir geben weil mir weder Paracetamol noch ibuprofen richtig hilft. Nach 2 stunden komen die Kopfschmerzen wieder. Was ist denn jetzt das mindest Alter und soll ich das jetzt lieber nicht nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?