Wieso wird von mir immer das Schlechteste angenommen; z.B. ich hatte mal Krücken und ich hätte sie nur, um Aufmerksamkeit zu kriegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du fragst sehr viel in der gleichen Richtung. Du zweifelst an dir selbst sonst würdest du diese Dinge nicht an dich ranlassen. Wieso das die Anderen tun ist egal - wichtig ist nur wie du damit umgehst. Und du lässt das alles an dich heran und fragst dich, was an dir nicht richtig ist. ALLES ist richtig an dir - du weißt scheinbar nur selbst noch nichts davon. Lass die Leute urteilen so viel sie wollen - das ist deren Problem wenn sie mit dir nicht so gut können - und such dir Leute die gut mit dir können und son Mist nicht bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die anderen gehen immer von sich selbst aus, also sie koennen sich ja nicht in dich versetzen, wie du fuehlst und was du erlebt hast, also projezieren sie ihre eigenes schlechtes Gefuehl auf dich, damit du dich schlecht fuehlst, damit wiederum sie sich gut fuehlen, wenn sie erkennen, dass es dir schlecht geht.

Es ist also ein Problem deiner Mitlebenden, die dich je nach Lust und Laune beurteilen und meistens nicht zum Vorteil, das ist naemlich, was sie suchen, wenn sie dich unterdruecken wollen.

Meide das Spiel von "Ich bin besser als Du", das fuehrt zu nichts. Wenn du wirklich Groesse hast, sage ihnen, du hast dir die Kruecken gekauft, weil du mehr Beachtung bekommen wolltest, weil du hilflos erscheinen wolltest, weil du in deiner Kindheit die innige Liebe vermisst hast.

Du wirst merken, das wollen die Menschen gar nicht hoeren.

Nehme es nicht zu ernst, sonst wird dein Leben eine ernste Angelegenheit, statt dessen feiere, tanze und lache nun mal oefters und erkenne das grosse Spiel des Lebens. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bissl Slebstreflektion: manche Leute sind unglaublich wichtig,da haben andere dann mal den Eindruck.

Bist Du so jemand?

Ansonsten.. irgendwer ist immer oberschlau.

Mir hat mein Frauenarzt mal zu meiner MS gesagt "ist ja jetzt auch in, ist man da wichtig?"

Innerlich dachte ich, ich schmeiss ihn mal gepflegt aus dem Fenster.
Äußerlich hab ich ihm freundlich gesagt, es wäre schon erstaunlich wie viele Fachidioten es gibt.

Hab mein Rezept genommen und bin gegangen.


(mal ehrlich: ich kann mir bestimmt was besseres vorstellen, als so eine chronische Krankheit)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil diese Leute meist dumm und verständnislos sind. Die denken dann jeden zu kennen und verurteilen zu können, oft wissen die sogar dabei das es in Wahrheit falsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man deine Fragen hier so liest, könnte man annehmen, dass du einen Katastrophen-Magneten verschluckt hast.

Außer Selbstzweifeln und Komplexen hast du nichts, was dich bewegt?!

Das graue Herbstwetter lädt vielleicht ein, Trübsal zu blasen. Aber mal muss auch gut sein. Trink einen Kaffee, geh ne Runde spazieren und atme ordentlich durch, damit der Kopf wieder frei wird.

Heute abend gehst du ins Kino und schaust einen guten Film.

Dann geht´s dir wieder besser.

)(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt deine 5. Frage "WIESO". Wir kennen dich nicht und können dich nicht beurteilen. Es scheint aber wohl an dir selbst zu liegen. Alleine deine bisherigen 5 Fragen reichen schon, anscheinend kommst du bei anderen nicht gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?