Wieso wird Popel essen als so anekelnd gesehen?

10 Antworten

Popelessen wird als ekelhaft gesehen, da die Konsistenz schleimig ist und der Mensch so etwas nicht mag.

Bei den Winden und beim Aufstoßen gibst du etwas nach außen ab, das der Körper nicht brauchen kann.

Beim Popelessen nimmst du etwas auf, in Mund und Magen, was vom Körper ebenfalls als "Abfall" vorgesehen ist.

Dem Windablassen und Aufstoßen entspricht beim Popel das Schnäuzen.

Weil man ein Taschentuch benutzen kann und es unhöflich ist in anwesendheit andere das zu tun.

Popel sind einfach aus der Luft gefilterter Dreck mit Nasensekret. Deshalb wird es als eklig gesehen.

Weil es menschliche "Ausscheidungen" sind.

Was möchtest Du wissen?