Wieso wird Pocahontas als Schönheit bezeichnet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Pocahontas entspricht aber einigen "gängigen" Schönheitsidealen unserer Zeit. Sie ist groß und schlank, hat große Augen, eine kleine Nase, hohe Wangenknochen und volle Lippen (heutzutage sich viele Promis und Möchtegern-Schönheiten die Lippen und Wangenknochen spritzen um so auszusehen). Und vom Profil ist das Kinn auf etwa gleicher Höhe wie die Stirn (also weder fliehend noch hervorstehend). Pocahontas Beine unterscheiden sich allerdings vom derzeitigen Schönheitsideal insofern, dass sie kräftige und muskulöse Schenkel und Waden hat - in ne Size 0 Jeans würde sie garantiert nicht passen. ;-)

Selbstverständlich ist das nicht jedermanns Geschmack, aber oft suchen sich gerade Männer, die behaupten das Aussehen wäre ihnen völlig egal eine Frau, die möglichst nah an das "gängige Schönheitsideal" heranreicht.

Und ich finde gerade diesen Schlankheitswahn der heute herrscht ziemlich gesundheitsschädlich, und finde Pocahontas Beine sehr natürlich.

Abgesehen davon muss man immer noch bedenken, das Pocahontas nicht europäisch ist und damit das Schönheitsideal andere Maßstäbe hat. ^-^

0

na weil sie von Innen schön ist!

Erstmal, ist es eine Zeichnung, ne? Aber ich finde die Disney-Pocahontas einfach schön, weil sie vermittelt, dass sie mit sich selbst im Reinen ist und die Natur und Menschen respektiert. Außerdem trägt auch die Synchronsprecherin Alexandra Wilcke nen großen Teil dazu bei. Sie hat so eine tolle Sprech- und Singstimme ihr gegegben. Die englische Originalversion hat ne tiefere Stimme. Da denkt man schon ganz anders drüber

Ich finde sie nicht hübsch recht schlicht gezeichnet mit keinen Merkmalen die ich hübsch finden könnte viel zu breites kinn und keine Nase ?!

Was möchtest Du wissen?