Wieso wird oft Liter benutzt für Volumenmessung?

10 Antworten

Vielleicht weil Kofferräume verschiedene Formen besitzen, kann ich mir vorstellen. Wenn der Kofferraum nach oben hin mehr kleiner wird, in Breite und Tiefe, wird es komplizierter das in Quadratmetern anzugeben, geschweige Kubikmeter. Ganz abgesehen davon habe ich oft gesehen - ich glaube die heißen Rad-Kästen, die Größe des Kofferraums noch einmal teilweise blockieren in denen sie Teil davon sind.

Naja, ein Liter sind eben 10cm³ / ccm (Kubikzentimeter) bzw 0,001m³ (Kubikmeter)

Es ist für den Menschen leichter sich ein Kofferraumvolumen von 500 Litern vorzustellen, als von 0,5 Kubikmeter...

Beim Auto gibt es beide Arten: ccm UND Liter! Man sagt nur oft "Liter", weils einfacher von den Lippen geht ;-)

Ein Liter sind 1000 cm³ oder (10 cm)³. Bei den m³ lagst Du aber richtig. Gruß, WIlly

0
@Willy1729

Ach ja, sorry... Mein ich doch :-)

Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Danke für den Hinweis!

0

Wie schon erwähnt, ist ein Liter gleich ein dm³ ist. Wissen aber nicht alle, also sagt man ein Liter und unter einem Liter können sich viele was vorstellen.

richtig, wie 1l Bier zum Beispiel

0

Was möchtest Du wissen?