Wieso wird mir von polarized Brillen schwindelig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich vermute eher, daß die Brillen, von denen Dir schwindelig wurden, stark durchgebogene Gläser haben?! Wahrscheinlich liegt es somit eher an der starken Durchbiegung als an der polarisierenden Wirkung.

Komisch, komisch... mir geht das auch so.... bleibe bei Jahren auf einer billigen Brille hängen - hab's schon mehrmals probiert und mir neue Brillen von Marken gekauft (2 x Gucci, 1 x Michael Kors) und über alle freuen sich jetzt Mama und Schwester... ich setze sie auf und mir wird schwindelig. Und keiner kann mir sagen, wieso?????

Ich habe ein Sonnenbrille mit polarisierten Gläsern, und mir wird nicht schwindeling. Warum Dir schwindelig wird kann ich nicht sagen. Die Brille hat vor-und Nachteile. Vorteile: Alles sieht brillianter und kontrastreicher aus, vergleichbar mit einem Polfilter aus der Fotografie und die Brille ist dunkler, dernn die Polarisation schluckt prinzipbedingt 50% des Lichtes. Nachteile: Displays sind (abhängig von der Polarisationsrichtung, d.h. Kopfdrehung) schwarz und somit unlesbar, kann beim Navi im Auto extrem störend sein!!!

Weil das Licht in seinen Hauptachsen polarisiert wird. Schau hier nach unter Polfilterbrillen http://de.wikipedia.org/wiki/3D-Brille

Was möchtest Du wissen?