Wieso wird meine Schlagsahne nicht fest?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man Sahne zu lange schlaegt,wird daraus auch Butter.Wenn du Butter schmilzt,wird daraus keine Sahne mehr.Die Sahne erst etwas schlagen,dann deinen Kaba einrieseln lassen und weiterschlagen,aber nicht zu lange.Die Sahne sollte kalt und deine Geraete (Gefaess und Quirl) fettfrei sein. LG  gadus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
20.01.2016, 21:04

Das mit der kalten Sahne stimmt. Sie sollte so kalt wie möglich sein (2-5 Grad), genau wie die Schüssel und das Rührwerkzeug. Aber fettfrei muss es nur bei Eischnee sein. Schlagsahne besteht nun mal aus mindestens 30% Fett.

1

Was möchtest Du wissen?