Wieso wird meine Festplatte mit OSX weder im BIOS noch in gparted live erkannt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist die Festplatte mit einem USB-Adapter am PC angeschlossen?
Wenn ja, erscheint die FP nicht direkt im Bios.
Aber wenn die bei der Windows CD angezeigt wird, lösche mal die ganze Partition und erstelle eine neue Partition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hitandrun
01.12.2013, 12:46

Ich habe die FP jetzt in ein Notebook eingebaut und dort wurde sie erkannt. Ich konnte sie mit gparted auf FAT32 formatieren. Danach wollte ich Windows installieren, was nicht funktionierte. Jetzt habe ich das Problem dass die Platte den von Apple benutzten GPT-Partitionsstil nutzt, weshalb ich Windows nicht installieren kann. Partition löschen, neu formatieren (diesmal auf NTFS) hat ebenfalls nichts gebracht. Ich werde als nächstes versuchen die Platte nochmal an meinen PC anzuschließen und auf den Windows-kompatiblen MBR-Stil zu konvertieren. Wahrscheinlich befindet sich trotz des formatierens der Partition noch immer das Apple OSX auf der Platte, weshalb sich Windows nicht installieren lässt.

0

Was möchtest Du wissen?