Wieso wird meine CPU so heiß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ist normal, das der i7 etwas mehr Abwärme schafft. Die Teile sind echt hitzig. Die genauen Temps der CPU-Modelle sind bei jeder Produktionscharge anders.

Du hast ja schon die Vcore verringert. Mein i7 4790K lief auch im Auto auf 1.3V im Standardtakt. Vielzuviel. Bin jetzt bei 1.14V in Stock 4.2ghz.

Was du nun tun musst, ist Prime 95 runterladen und testen, ob der i7 auch stabil mit der verringerten Voltzahl läuft.

Man starte in Prime95 den Torture-Test und nutze den Small FFT Test für ca 20 Minuten. Das wird reichen, um zu zeigen, ob die CPU unter absoluter Vollast genügend Strom bekommt. Vorsicht, die CPU wird hier sehr heiß. Aber keine Bange, die max. Temperaturen werden in der Praxis nie erreicht.

Später kannst du noch den Blend Test nutzen, und schauen, ob das Gesamt-System vernünftig arbeitet. Ca 2 STd sollte der ohne Fehler (Freezes, Worker Stops etc) oder Abstürze laufen. 

Als letztes schlage ich für "normale Vollastbedingungen" das Tool HeavyLoad vor. Dort nur die CPU auswählen.

Der i7 verbraucht natürlich mehr, vor allem wenn er overvoltet ist. Aber ich hab den kühler auf nem Xeon E3 1231v3 der fast genau so viel abwärme produzieren sollte wie der 6700k und da hab ich nur 55 bis 60 grad bei einer mittleren drehzahl.

Wie hoch ist deine VCore?   Habe jetzt auf 1,140V gesetzt und komme auf 55°C. Ist das gut?

0

Hab den auf Auto, schwankt also zwischen 1,08 und 1,16 volt.

0
@playzocker22

Bei mir ging er auf Auto auf 1,35V weshalb die Temps so hoch waren. Musste es manuell einstellen. 

0

Es könnte sein dass irgendwas mit der Wärmeleitpaste ist (Zu wenig, falsche Paste,...)

Wärmeleitpaste richtig drauf

Update mal dein BIOS. War bei meinr CPU auch so.

Was möchtest Du wissen?