Wieso wird man wegen dem Ritzen ausgelacht oder verspottet?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Leute, die einen wegen dem ritzen auslachen, die wissen meist gar nicht selbst so richtig was das ist und sie haben von Grund auf eine komplette Fehleinstellung gegenüber dem ritzen und haben nur Vorurteile solchen Leuten gegenüber. Sie denken, es wäre eine ''Moderscheinung'' oder man würde sich aus Aufmerksamkeit ritzen. Man wird als Mensch dann nicht mehr so genommen, wie man ist, sondern man nimmt nur noch das eigentliche Problem wahr, was eigentlich schade ist, denn der Mensch an sich ist doch wertvoll und nicht das Problem, was dann im Mittelpunkt gestellt wird, denn dagegen kann man ja was tun.

Die meisten können es wahrscheinlich auch von der Religion nicht akzeptieren, weil manche Muslime z. B auch der Meinung sind, es wäre gegen ihre ''Ehre'' und sowas wäre nicht würdig.

Ich würde solche Menschen versuchen zu ignorieren, auch wenn ihrer Bemerkungen einen treffen können, aber das ist das einzigste, was hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk auch das ritzen dir ein gutes Gefühl gibt aber du musst aucc bedenken das sind Narben wo du immer hast wen du Probleme hast Rede mit einer Person die du vertraust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin nun 52 jahre alt und dieses ritzen gab es früher eher kaum oder überhaupt nicht. Mit der weile tragen es junge leute sogar offen zur schau sodass ich den eindruck habe, dass es reine show ist um auf sich aufmerksam zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nicht normal ist und man dann als Emo bezeichnet wird, was als lächerlich gilt, da diese Menschen keine Freunde empfinden. Die Gesellschaft aktzeptiert andere Menschen nicht mehr so, was eigentlich schade ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich heute viele Leute ritzen um dazu zu gehören oder Aufmerksamkeit zu bekommen.

Eine 7. Klasse, 10 von 14 Mädchen Ritzen/Ritzten sich...? Die werden wohl nicht alle Krank sein.

Und viele Leute, so wie ich, können sich einfach nicht in diese Gefühlswelt reindenken. Ich kann den ganzen Tag darüber sinnieren und verstehe nicht wie man auf diese Idee überhaupt kommen kann.... Aber öffentlich spotten würde ich natürlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn möglich, solltest du meiner Ansicht nach mit Vertrauenspersonen darüber reden (mit Eltern, Lehrern, Angehörigen etc.). Oder auch mit der www.nummergegenkummer.de (für Jugendliche) bzw. der telefonseelsorge.de. (In anderen Ländern: Österreich: rataufdraht.at bzw. telefonseelsorge.at, Schweiz: 147.ch bzw. 143.ch).

Diese Nummern bieten auch Webberatung an, wenn du nicht telefonieren möchtest!

Denke nicht, niemanden mit deinen Problemen belasten zu wollen - bestimmt sind sie froh, wenn du zu ihnen kommst und sie dich unterstützen können. Denn allein ist es, soweit ich weiß, oft schwer bis unmöglich, da herauszukommen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auslacher können deinen kummer NICHT nachvollziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten Leute die sich ritzen gar nicht wissen warum sie's machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?