Wieso wird man müde wenn man schlecht sieht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Augen müssen sich sehr anstrengen, um ein verwertbares Bild von den Augenan das Gehirn zu übermitteln. da das sehr sanstrengt wird man auch schneller müde. Ist das selbe wie wenn du Sport machst. Der Körper strengt sich an und dadurch wird man müde........

Wenn es +2,5 und +2,75 ist wäre es logisch, dass du müde wirst. Denn deine Augen können den Sehfehler ausgleichen und tun das auch, dies ist jedoch mit Anstrengung der Augenmuskulatur verbunden. Und wer sich überanstrengt, der wird auch müde.

Was möchtest Du wissen?