Wieso wird man im Internet als Deutscher so oft als Nazi bezeichnet?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Vielleicht wirst du so bezeichnet, weil du eine andere Meinung hast, wie es die Politik vorschreiben will.
Das Spektrum ist sehr schmal geworden. Es gibt nur noch dafür oder dagegen. Es ist nichts mehr dazwischen. Und wer dagegen ist, ist immer ein Nazi. So leicht kann man es sich heute machen.

Es gab für viele Deutsche schon mal eine Zeit, in der man nicht alles sagen durfte und man dachte, dass das vorbei sei.
Leider sind wir heute wieder genau da angekommen.

Armes Deutschland.

LG Lazarius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holger1002
18.09.2016, 22:45

Aber ganz genau!

3
Kommentar von kiniro
19.09.2016, 11:04

Es gibt Leute, denen ist immer noch nicht klar, dass es oft auf das WIE ankommt.
Beispiel: "Du bist blöd!" - normaler Tenor bei vielen. Denen fällt es halt schwer (denke ich) "Das war blöd, was du jetzt gemacht hast" zu sagen bzw. zu schreiben.

2
Kommentar von Lazarius
22.10.2016, 13:23

Freut mich, wenn ich helfen konnte :-) 
Vielen Dank für das Sternchen. LG Lazarius.

1

Die meisten machen sich bloß einen Spaß draus und wissen genau dass viele Deutsche keinen Humor haben und man sie schnell anstacheln kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du dich meinen solltest - wieso versteckst du dich hinter "man"?

Ich habe dieses Problem nicht.

Könnte gut sein, dass du dich entsprechend verhalten hast.
Ohne Grund wird kein Deutscher als Nazi bezeichnet.

Sollte ich mich (wider Erwarten) doch getäuscht haben, würde ich besonders auf die Aussage bestimmter US-Amerikaner nichts geben.
Denn so manche von ihnen haben ab und an ein eher naives Gemüt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Deutsche Kultur besteht leider im Kern aus Disziplin und militärischen Künsten . Zumindest seit den Germanen bis zum Kaiserreich und darrüber hinaus... Diese Werte passen heute nicht mehr in den Mainstream.

Da die Deutschen nun keine Kultur mehr haben sind sie entwurzelt.(Ein Beispiel : Angela Merkel nimmt auf einer Veranstaltung einem Mann eine Deutschlandfahne aus der Hand und schüttelt dabei den Kopf, da sie es offenbar für unangemessen hält. )

Wie sollst DU nun reagieren???  Da du deine Frage gestellt hast,  wie du es getahn hast, zeigt dass du dich angepasst hast.  Mein Glückwunsch - Ich kann es leider nicht, denn meine Großeltern waren rechtschaffende Leute und haben dieses Land aufgebaut. Nun dürfen wir uns als Nazis bezeichnen lassen, von einer Bande ungebildeten Primitivlingen die damit nur kokettieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RealAutism
18.09.2016, 22:33

Wieso zeigt meine frage, dass ich mich angepasst habe? Und woran denn überhaupt?

1
Kommentar von tucho
18.09.2016, 23:05

Wenn soetwas wie die deutsche Kultur tatsächlich nur aus "Disziplin und Kriegskünsten" bestünde, wäre es um ihr Verschwinden allerdings nicht schade.

Zum Glück gehören dazu aber vorallem große Errungenschaften auf den Feldern der Kunst (Musik, Literatur, Malerei), Philosophie, Wissenschaft und Technik.

Darauf möchte sich aber seltsamerweise keiner beziehen, der immer von der sog. deutschen Kultur spricht und damit vermutlich ganz was Anderes meint....

1

Du musst auf die Meinung von so ein paar drecks Amerikanern nichts geben. Dieses rücksichtslose und respektlose Verhalten ist (eigene Ehrfahrung) kein Clichee sonder zum Großteil wahr. Ich hatte letztens einen amerikanischen Austauschschüler da, der dachte Deutschland und Russland hätten die gleichen Gesetze und man wird für Homosexualität hingerichtet. Man setzt dort viel auf Vorurteile. Man macht sich es eben bequem. Fakt ist, dass anscheinend viele Amerikaner es auch lustig finden Leute mit einer Sache zu verarschen, bei der 6 Millionen Leute grausamst getötet wurden (siehe Serien wie Southpark oder Family Guy oder dein Beispiel). Viele wissen es zum Teil sogar nicht besser. Die meisten aber denke ich sind einfach nur zu dumm zu merken, dass man darüber keine Witze macht und es einfach nur eine heftige Beleidigung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja weil ich aus Vietnam komme, wurde mir "Ching Chang Chong" nachgerufen. Und das nicht nur online sondern auf der Straße und in der Schule.

Und generell wenn man asiatischer Herkunft ist, kommt man aus China oder Japan. Und natürlich können alle Karate und essen nur Reis, Katzen, Hunde oder Sushi 

Reine Vorurteile, Provokation und was weiß ich. Einfach ignorieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder liegt es daran das du wirklich etwas ausländerfeindliches gepostet hast oder an der Tatsache das Amerikaner, Russen oder andere nicht viel von Deutschland mitbekommen und dass ihre erste Interpretation wenn sie einen Deutschen sehen Nazi ist selbst wenn du noch garnichts gesagt hast.
Das ist mir auch selbst schon im Internet passiert obwohl ich antifaschist bin :|

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RealAutism
22.10.2016, 13:15

Hab ich ja nicht das ist es gerade :D aber bei chatroulette sieht man ja direkt wo der andere herkommt wenn man es nicht ändert deshalb :D 

0
Kommentar von Mischma
22.10.2016, 13:22

Ja dann ist ja klar wie die auf die Idee kommen :D Genauso war das bei mir auch.

0

Naja, weil viele aus dem 2. Weltkrieg nix gelernt haben... zwar nicht alle aber eben einige. Deswegen denken manche alle deutschen seien Nazis. Das ist natürlich falsch und Rassismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maboh84
18.09.2016, 22:24

also ich kann dir meine Schweizer Sicht dazu geben: Deutschland sehe ich als links-gerichtet an. Zudem habt ihr mittlerweile ebenfalls einen grossen Sozialstaat. Ebenfalls seid ihr das Herz der EU, ohne Deutschland gäbe es die EU wohl nicht mehr. Problematisch ist eher, dass in Deutschland schnell aus rechts, rechts-konservativ oder rechts-populistisch automatisch Nazi daraus gemacht wird und nicht mehr sauber differenziert wird. Zumindest habe ich dieses Gefühl aus den deutschen Mainstream-Medien... ihr macht euch also wenn dann irgendwie selber zu nazis :-)

Wenn man einen Deutschen einfach als Nazi oder dopplten Weltkriegsverlierer betitelt, ist das nur reine (doofe) Provokation.

2
Kommentar von MrMuffin1
18.09.2016, 22:27

So ist es.

0
Kommentar von Holger1002
18.09.2016, 22:48

Nichts gelernt ist gut. Woher denn?

Schau dir einmal die deutschen Geschichtsbücher an! Aber die von "nach der Rechtschreibreform".

0

Wieso wird man im Internet als Deutscher so oft als Nazi bezeichnet?

Weil es funktioniert. Viele Deutsche kuschen wenn die Nazikeule kommt. Gibt etliche Beispiele dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch: Mich hat noch niemand als Nazi betitel. Liegt vielleicht (nicht nur, aber auch) an den Themen und am Ton, den man selber anschlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch wegen Medien und ihre"Propaganda" genau wie manche Menschen die nennen alle Muslimen/Araben Terorrist. Amerikanische Medien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wurde in den letzten Jahrzehnten geschickt aufgebaut, dass man Deutsche für alles mögliche einen Nazi nennen kann - und schon hat man ihn da, wo man ihn haben will, denn keiner will ja gerne ein Nazi sein.

Beobachte einmal die Medien der letzten Jahrzehnte, da wirst Du merken, wie gezielt Menschen demontiert wurden mit der Behauptung, sie seien Nazis.

Hör weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nichts drauf geben. Deutsche sind Nazis, Russen Soviets und alle Ammis sind Fundamentalistisch-Christliche Rednecks die sich mit Schusswaffen anal befriedigen.

Manche Leute suchen auch nach deutschen Usern weil die denken das ist echt wahr. Man kann seine Zeit besser verbringen als denen zu erklären wie und warum das nicht zutrifft. 

Wenn dich jemand deswegen anmacht, würde ich ihnen gegebenenfalls vorhalten dass sie gerade selber ein rassistisches und ignorantes Klischee (der WW2 ist fast 100 Jahre her) auf dich anwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso werden Nazis eigentlich so oft als Deutsche bezeichnet?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ständig die Ausländer oder die Flüchtlinge dafür verantwortlich macht dass sie für all den Krawall zuständig sind zum Beispiel ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RealAutism
22.10.2016, 14:51

Na ja aber ganz unrecht haben sie ja nicht

0
Kommentar von Gheeee4
23.10.2016, 03:14

Doch

0

Das ist im Internet immer so. Franzosen geben immer auf, Italiener sind klein und arbeitsscheu, Flüchtlinge sind alle Vergewaltiger.

Dagegen lässt sich nicht machen, einfach ignorieren, die Leute lassen sich eh nicht belehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
19.09.2016, 11:04

Vorurteile gab es schon in der Vor-Internetzeit.

1

reine Provokation! Nicht ernst nehmen und ignorieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so ne Art running gag, nur halt mit nem rassistischen Vorurteil. 

Sobald du im Internet irgendwo bist wo man deine Nationalität unterscheiden kann wird irgendwann jemand mit so nem Spruch kommen.

Darfst du nicht ernstnehmen, alle Ländern haben solche Klischees.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es gibt viele "Kiddis" die im Internet rum Surfen und jeden als Nazi Beleidigen. Manche haben spaß dran und manche meinen es ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?