Wieso wird man eigentlich gleich als rechts bezeichnet, wenn man patriotisch ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Politik mag keine Patrioten. Stell dir vor du hättest viel Macht und jemand will sie dir wegnehmen... würdest du wahrscheinlich auch versuchen etwas dagegen zu unternehmen.

Und rechts ist ein "Argument" Was man einfach und unbegründet behaupten kann

Du liegst da noch nicht ganz so richtig.

Korrekt gesagt möchten andere Politiken nicht das in Deutschland Patriotismus existiert.

Siehe die Amis. Es gibt kein nazionalsozialistischeres Land/Kontinent als sie.

Dennoch sagt keiner was dazu.

1

Um das zu verstehen muss ich erstmal klären was ein Patriot überhaupt ist. *Ein Patriot ist derjenige ,der sein Land vor einer reellen Gefahr beschützt.*

Das bedeutet du bist schonmal kein Patriot und die AFD ist auch nicht patriotisch. Der Islam ist keine Gefahr für Deutschland und Muslime/muslimische Länder schon garnicht. Wäre dem so, ist Deutschland ein schwaches Land,was es nicht ist.

Weil die AFD trotzdem eine rechte Partei ist,

Und teilweise zu ähnlichen Mittel greift.

Ausserdem war es für den Ruf der AFD nicht gerade förderlich, dass der NPD Chef alle Anhänger dazu aufgerufen hat, die AFD zu unterstützen, falls die NPD geschlossen wird.

Hmmm, vielleicht wegen Figuren wie Gauland, Poggenburg und Höcke?

Keine Sorge, diese 3 werden Petry sehr bald absägen, weil die noch nichts rechts genug ist. Danach werden sie die AfD so weit nach rechts rücken, bis sie die neue NPD ist und dann wird die bei den Wählern genau so einbrechen wie diese.

Also meiner Meinung nach besteht der einzige Unterschied zwischen NPD und AfD darin, dass die AfD sich geschickter anstellt und ihre wahren Intensionen besser verpacken kann. Aber prinzipiell wollen beide das selbe. Ausländer raus, Autritt aus der EU und am besten noch ne dicke Mauer um Deutschland, könnte ja jemand kommen und alle Arbeitsplätze klauen. Mir ist auch bewusst das es nicht schlimm ist Stolz auf sein Land zu sein, aber was hat Patriotismus mit Ausländerhass zu tun,was die AfD ganz eindeutig vertitt ? Ich kann mich mit meinem Land emotional verbunden fühlen und trozdem nichts gegen Flüchtlinge haben. Deshalb finde ich es sehr gewagt die AfD als patriotische Partei zu bezeichnen. Wer das nicht sieht sollte eventuell damit anfangen manche Dinge etwas mehr zu hinterfragen.

Wo fordert die AfD, alle Ausländer auszuweisen?

1
@Pug444

Ich sehe du hast verstanden was ich sagen wollte.

Das ist genau das was ich meinte, die Leute sehen nur das was die AfD sagt aber nicht was sie meint. Ist ja auch leichter einfach Vorgesetztes zu akzeptieren anstatt mal darüber nachzudenken was dahinter steckt. Denkst du der zweite Weltkrieg wäre auch so verlaufen wenn von Anfang an klar gewesen wäre was Hitler vor hat ? Nein, denn er hat sein war wahres Vorhaben gerade zu Beginn gut verpackt. Überraschung aber das ist Politik.

1

Du redest um den heißen Brei herum, wo fordert die AfD dies?

1
@Pug444

Ich rede garnicht um den heissen Brei herum du scheinst einfach nicht verstehen zu wollen was ich meine. Aber ok jetzt hier nochmal,bitte ganz genau durch lesen. Die AfD sagt das nirgends. Das wolltest du doch hören oder ? Aber wer das als Anlass  nimmt diese Partei zu unterstützen und zu sagen das wäre nicht so ist meiner Meinung nach naiv. Das ist Manipulation und nichts anderes. Aber danke das du hier genau das zeigst was ich versuche zu verdeutlichen :-D

1

Genau, sie fordert dies nirgends. Der einzigste, der naiv ist, bist du. Grundlos Behauptungen und Untetstellungen aufstellen und diese nicht belegen können, ist nicht wirklich schlau. Und welche Verschwörungstheorien du hegst, ist mir relativ egal. Du solltest einfach deinen geistigen Horizont erweitern und andere Meinungen akzeptieren. ;)

1

*Unterstellungen

1
@Pug444

Ich sollte das tun ? Ich sage doch ganz deutlich dass das meine Meinung ist. Du bist doch der jenige der das nicht akzeptieren kann und mich nötigt das zu schreiben was du hören willst. Habe ich deinen Beitrag kommentiert oder du meinen ? Und in der heutigen Zeit das Parteiprogramm mancher Parteien in frage zustellen (denn das ist das was ich tue) kann man keineswegs als naiv bezeichnen .

0

Wieso ist es denn gewagt, die AfD als patriotische Partei zu bezeichnen? Was sind wir denn sonst? Wir sind keine rechtsextremen. Und meine Frage war, wieso man als rechtsextrem bezeichnet wird, wenn man einfach nur die gesellschaftliche Ordnung und Werte in seinem Land erhalten will und sich diese nicht durch Flüchtlinge zerstören lassen, die unsere Frauen vergewaltigen und belästigen!

0
@gingerboy

Die Werte Deutschlands sind Toleranz und Liberalität ,was die AFD zu zerstören versucht. Also ist die AFD die gefährliche ja "undeutsche" Partei.

0

Ja, das solltest du. Ich akzeptiere deine Meinung, ich wollte nur einen Beleg für deine Aussage. Wo ist das Problem dabei, ist doch nicht zu viel verlangt, oder? Also dreh dir nicht alles so, wie es dir am besten in den Kram passt. Desweiteren bist du gleich patzig geworden und bist der Frage ausgewichen und stellst deine Ansichten und Theorien als einzigst richtig dar. Viel Luft um nichts, meiner Meinung nach.

1

@gingerboy Ich bin mir sicher, SuzyHizer wird dir darauf bestimmt eine Antwort geben können. Da ich solche Schlussfolgerungen nicht nachvollziehen kann und es als “Hetze“ abstempeln würde.

0
@Pug444

Also meines Wissens nach ist es schwierig die eigene Meinung zu belegen. Meine Ansichten als einzig richtig anzusehen ist absolut nicht das was ich vermitteln wollte. Was mich stört ist das mir hier unterstellt wird wage irgendwelche Dinge zu behaupten die absolut aus der Luft geriffen sein sollen. Alles was ich dazu noch zu sagen haben ist , dass das Partei programm der AfD im Internet für jeden nach zu lesen ist und mir niemand erzählen kann das dort nicht aussländerfeindliche,frauenfeindliche und Minderheiten diskriminierende Ansichten vertreten werden. https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/Leitantrag-Grundsatzprogramm-AfD.pdf

0

“Prinzipiell wollen beide das selbe. Ausländer raus“ Ich unterstelle dir nichts, du schriebst es selbst.

0
@Pug444

Ich habe ja auch nicht gesagt das du mir das unterstellst. Ich sagte du unterstellst mir dass ich mich nicht darüber informiert habe und das einfach aus einer Laune heraus behaupte.

0

Anhand deiner Aussage, ist dies nur eine logische Schlussfolgerungen.

0

Was möchtest Du wissen?