Wieso wird Lichtgeschwindigkeit in m/s angegeben ?

5 Antworten

Ich habe die Lichtgeschwindigkeit bisher nur in km/s gesehen und zwar 299792,458 km/s. In Metern pro Sekunde wären das 299792458 m/s und in Kilometern pro Stunde wären es 1079252848,8 km/h.

Üblicherweise gibt man eine Geschwindigkeit, je nach Anwendung, in km/h oder m/s an, aber letztere Angabe verwendet die Basiseinheiten Meter und Sekunde.

Weil SI-Einheiten zur Angabe von Konstanten und physikalischen Größen bevorzugt werden, damit alles einheitlich ist?

Meter m ist eine SI-Einheit, genau wie Sekunde s.

Die Angabe in km/s oder km/h wäre zwar auch richtig, aber wenn es keine Vorteile bei der Rechnung mit sich zieht (Umrechnung), so ist es vom Ausdruck halt nicht die edelste Art der Angabe.

Wie solle man bitte eine Einheitenbetrachtung machen. Wie hast du dir das vorgestellt?

E = m * c²

[E] = [m] * [c]²

[c] = Wurzel( [E]/[m] ) = m/s

weil m/s nunmal die standarteinheit ist, in der man geschwindigkeiten angibt? ist in der pysik halt viel sinnvoller als km/h. km/h benutzt man nur  im alltag oft, da man sich damit besser die alltagsgeschwindigkeiten vorstellen kann.

Was möchtest Du wissen?