Wieso wird heutzutage alles mit Twilight verglichen? Was ist daran so besonders?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Twilight war ein volle Erfolg in der Filmbranche und hat Vampiere wieder beliebt gemacht. Durch diesen Bekanntheitsgrad wird es oft als Vergleich für andere Filme aus diesem Genre genutzt, da viele Twilight kennen und so überhaupt einen Vergleich herstellen können.

Mit ihren Glitzer- Vampiren bedient Frau Meyer wohl Teeniemädchen - Sehnsüchte. Lesen ist im großen Maße ja auch immer Bezugnahme auf sich selbst. Ansonsten ist da echt nicht viel dran. Hab mir mal den ersten Teil eingepfiffen und war entsetzt. Hab selten so lahmarschige und stereotype Charaktere erlebt wie Bella und ihren Edward. Die Moral, die in diesen Kitschromanen vermittlet wird, ist äußerst fragwürdig und ich hoffe nur, dass die Mädels den Quatsch nicht ernst nehmen. Dass ausgerechnet als "Generation Po rno" verschrieene Jugendliche sich solche Schmonzetten zu Gemüte führen, empfinde ich dabei fast schon als ironisch :) Qualitativ ist Twilight totaler Müll und sicher nur eine Phase . Der nächste Unsinn kommt bestimmt ;)

Nademalia 24.07.2012, 13:16

Ich bin auch ein Mädchen und das sind ganz sicher nicht meine "Sehnsüchte" XD Ich hab mir bereits alle Filme anschaun MÜSSEN....die verschwenete Zeit krieg ich nie wieder >.<

1
Phita983 24.07.2012, 16:38
@Nademalia

....und deshalb findest du twilight auch daneben. Spricht eben nicht jeden an. Zum Glück :)

0

man vergleicht alles damit, weil Twilight so zu sagen der anfang der Vampir-Hypes war. von da an drehten die fans durch und "verliebten" sich in das Mystische. und jetzt vergleicht man alle erfolgreichen vampirfilme oder -serien, die nach twilight kamen, damit und diskutiert halt, ob die folgenden serien und filme mit twilight mithalten können (also Geldeinnahme, anzahl der fans usw.) ich bin selbst ein großer twilight-fan, aber ich finde es übertrieben. ich für meinen teil finde serien wie vampire diaries oder true blood besser als twilight. und ja: es war besser als vampire noch gefährlich waren und blut gesaugt haben. twilight ist dann halt eher was für die kleineren fans und die romantiker. stephenie meyer wollte einfach mal etwas neues schaffen, ihre eigenen vampire kreieren.

Nademalia 26.07.2012, 16:17

Ich hab ja nichts gegen Stephenie Meyer. Es ärgert mich sogar das ihre anderen Bücher nicht solche Aufmerksamkeit bekommen. "Seelen" ist ein wirklich gut geschriebenes Buch! Doch es ist nicht so bekannt wie die Twilight-Reihe. Und warum? Weil die Leute denken da wo Stephenie Meyer draufsteht is auch Twilight drin. Ich versteh auch nicht warum Lisa J. Smith nicht mit ihren Vampir-Büchern berühmt geworden ist! "Tagebuch eines Vampirs" war vor Twilight, das ein paar ähnlichkeiten aufweist, aber da war nicht so'n Hype drum! Warum nicht?

0
vampirfanxD 27.07.2012, 21:17
@Nademalia

seelen hab ich zwar nicht gelesen, aber mit tagebuch eines vampirs hast du recht. die bücher sind echt cool und interessant geschrieben. vielleicht waren vampire damals noch nicht so beliebt, aber das ist schade. die solln mal wegen twilight nich so durchdrehen

0

twilight war ja ein grosser kassenschlager à la blah blah goldäugiger gitzervampir blah...darum denkt man man könne die neuen sachen damit vergleichen. was total schwachsinnig ist. true blood wird als das "twilight für erwachsene" bezeichnet und ich muss jedesmal fast aufschreien wenn ich das höre...sogar "die tribute von panem" wurde mit twilight verglichen...ich meine WAS HAT DAS DAMIT ZU TUN?¨

ich denke mal sie sagen twilight weil dieser verweichlichte quatsch vom bambi-blut trinkenden vegivampir und seinen hübsche hübschen freunden viel populärer ist (auch allgegenwärtig) als das wofür das wort "vampir" steht wie underworld und andere vampirfilme.

dieser mist hat vampire mit dem bekannt gemachts was sie gar nicht sein können

Nademalia 23.07.2012, 17:35

Ja, das mit Tribute von Panem hab ich auch gelesen! (Ich mag die Reihe zwar nicht besonders abba da bin ich auch echt sauer geworden!) Ich hoffe das die Twilight-Phase bald wieder vorbei ist und man sich dann endlich mal wieder traut RICHTIGE Vampir-Filme/Serien zu machen!

DH bin absolut deiner Meinung!

0
TrueBloodFan 23.07.2012, 18:25
@Nademalia

sie machen ja auch die werwölfe zu witzfiguren...ich meine ein indianerjung der alle zehn minuten sein shirt auszieht?! Ich mein das ist nur lächerlich: vegetarische vampire?! Das ist ja wie fische die man zwingt nicht mehr im wasser zu leben!

ich hoffe auch das endlich mal jemand wieder mal was richtiges dreht....seis was blade- ähnliches oder sonstwas. ich lach mir eh gerade den ars*** ab weils im internet son artikel gibt der genau so "denkt" wie wir.

0

ich finde das auch total schrecklich

aber es liegt wohl daran das es einfach zu den meist verkauftesten büchern der welt gehört und alle diese filme total lieben

Nademalia 23.07.2012, 17:27

Nicht alle. XD Um Gotteswillen o.O

0

Das ist ein Trend wie jeder andere. Warte noch ein paar Jahre, dann sind auch die Vampire wieder die alten

Nademalia 23.07.2012, 17:21

Meinst du? Da wär ich abba froh drüber XD

0

Ich kann mir das nur so erklären: Twillight hat einen geilen Wolf zu bieten ;D keine Ahnung was daran sonst so toll ist

Nademalia 04.08.2012, 00:27

Ich mag weder Jakob noch Edward. Jakob is braun wie ein Schoko-Riegel, zieht sich ständig aus (Was mit der Zeit echt nervt) und Edward sieht irgendwie immer so aus als würde er gleich heulen und bitte, er GLITZERT!!

0
NalaNala 04.08.2012, 00:31
@Nademalia

Ja aber Jacob als Wolf, ist immer noch sehenswerter als Edward der kleine Vampir^^ Da gebe ich dir Recht, er glitzert, benimmt sich wie ein Mädchen und lebt gern als Vegi-das kann man doch nicht wirklich als Vampier Film bezeichnen?

0
Nademalia 04.08.2012, 00:38
@NalaNala

Ja, als Wolf kann ich Jakob grad so haben XD Und ich frag mich auch wo die guten alten Zeiten hin sind....

0

Was möchtest Du wissen?