wieso wird hefeteig vor dem backen warm gestellt, was ist dieses aufgehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Hefe ist ein Organismus, nämlich ein Pilz. Sie wandelt den Zucker im Teig um in Energie für ihr Wachstum und Kohlenstoffdioxid. Das Kohlenstoffdioxid ist ein Gas, das dafür sorgt, dass der Teig sich ausdehnt und fluffig wird. Damit die Hefe sich wohl fühlt braucht sie die Wärme.

Sehr schön erklärt!

0

Damit er aufgeht. Hefe braucht Wärme, um zu arbeiten. Ich irgendwie auch.

Damit er "aufgeht".

Damit die Hefebakterien gären können > Teig bläht sich auf. Die Bakterien wollen es dabei warm haben

Damit der Teig aufgeht 

Was möchtest Du wissen?