Wieso wird einem eigentlich übel wenn man zu viel trinkt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Magen ist nicht so groß, wie viele Leute meinen. Und wenn er überfüllt wird, dann versucht er eben oft, das wieder loszuwerden.

Empfohlen wird, nicht mehr als ca. 3dl aufs Mal runterzukippen. Auch wird dadurch die Magensäure stark verdünnt, was zu Verdauungsproblemen führen kann.

Aber man kann den Magen natürlich so dehnen, dass problemlos eine Maß Bier reinpasst... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm ist das normal, dass einem übel wird? Also ich trinke oft 5 dl Wasser aufs mal, aber bei mir passiert das nie...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeroHacker
16.09.2016, 20:01

Kommt aufs Körpergewicht an

0

Was möchtest Du wissen?