Wieso wird ein Bauarbeiter nicht so gut bezahlt wie ein Bänker?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Bauarbeiter muss nicht so viel denken, das tut der Architekt für ihn. Kopfarbeit wird immer besser bezahlt als Handarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Denken besser bezahlt wird als Muskelkraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameNicer
11.12.2015, 19:36

Ich finde anstrengung sollte besser bezahlt werden und du?

0

auch auf dem Bau kommt es darauf an, was Du für Qualifikationen mitbringst. Als Bauhelfer  wirst Du natürlich weniger als ein Bänker bekommen.

Aber ich kenne ausgebildete Fachkräfte im Baugewerbe, die verdienen definitiv mehr, als der 08/15 - Bankkaufmann in der örtlichen Bank oder Sparkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles eine sache von angebot und nachfrrage...

je leichter ein beruf zu erlernen ist, um so mehr stehen mit diesen fähigkeiten zur verfügung und umso schlechter wird die tätigkeit bezahlt...

passt jetzt natürlich nicht auf jedes einzelne beispiel in der welt, erklärt aber das grundprinzip...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masch96
11.12.2015, 19:28

Das ist Schwachsinn ein Physiotherapeut oder eine Lehrkraft haben es nicht leichter und verdienen weniger 

0

Weil ein Bauarbeiter nicht so hohe Qualifikationen braucht und meistens auch nicht so viel Profit bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso kosten diamanten soviel? sie sind weder besonders selten noch besonders wertvoll... alles eine frage des marketings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameNicer
11.12.2015, 19:36

lol? xD

0

wer ist der banker ? das fängt erst an bei den die die banken ruinieren - siehe hsh -nordbank . der rest sind nur angestellte bei kreditinstituten .

der polier , der häuser  in der wüste baut verdient mehr .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?