Wieso wird eigentlich nie gegen Vergewaltigung und Domestic Violence als solches vorgegangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gute Sache!

Obwohl ich andere Statistiken kenne die von einstelligen Prozentzahlen der männlichen Opfer sprechen stimme ich dir in deinen Schlussfolgerungen voll und ganz zu, da meiner Meinung nach die Statistik weniger das Streitthema sein sollte als das Vorhandensein von Vergewaltigungen.

Mal ganz davon abgesehen, wie das Thema Vergewaltigung in unserer Gesellschaft behandelt wird. Oder davon, dass durch die übertriebene Übermaskulinisierung männliche Opfer noch Angst haben darüber zu sprechen als ihre Leidesgenossinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?