wieso wird eigendlich vor kleinkindern/kindern sex als eklig dargestellt

18 Antworten

Weil die Erwachsenen oft so kaputte Gedankengänge haben. Als mein Ältester damals fragte warum Papa und ich uns küssen? Habe ich ihn geantwortet weil wir uns lieb haben. Dann fragte er. und ich? Ich will auch. Und es gab eine Kuscheleinlage. In einigen Religionen bzw. Kulturen ist die öffentliche zur Schau Stellung von Zuneigung inkl. Händchenhalten tabu. Kinder nehmen auch vieles als Normalität war. So auch das Aussehen der Eltern ohne Bekleidung. Der Papa sieht aber anders aus als du Mama. Klar, bin ja auch die Mama. Alles Klar. Die Kinder fragen dann altersgemäß nach. Die Reaktion der Mutter war grundlos überzogen. Bei einer altersgemäßen sachlichen Aufklärung kommt kein Kind zu Schaden. Oft werden die Jugendlichen aber durch falsche Freunde und Medien aufgeklärt weil die Eltern keine Zeit oder Angst vor dem Thema haben. Somit wird das Interesse unter ungünstigsten Vorraussetzungen geschürt und falsche Präoritäten gesetzt. Es steht nicht mehr die Liebe und gegenseitige Wertschätzung im Vordergrund sondern nur der Sex.

Das ist die vollkommen sinnlose Hoffnung, dass wenn man bei kleinen Kindern alles was auch nur im entferntesten mit Sex zu tun hat als eklig, unnatürlich und einfach pfuigitt darstellt, man dann bei größeren Kindern sich die Aufklärung ersparen kann, weil sie das sowieso alles grauslich finden.

Dass das entweder nichts wird, weil sich die Kinder ihre Infos wo anders holen, oder dass die Pubertät dafür sorgt, dass das gar nicht mehr als eklig empfunden wird, oder gar zweiteres in Kombination mit noch vorhandenem Ekel (vor Gesprächen über diese Dinge) auftritt und dann unaufgeklärte Teenie-Eltern die Folge sind, machen sich solche Leute nicht klar.

Ich finde ständige Aufklärung (= immer altersgerechte aber richtige Antworten auf Fragen geben) sowieso viel vernünftiger, einfacher, vertrauensbildend und schlicht fair dem Kind gegenüber ist.

Da hat eine Mutter ihr Kind geschlagen, weil es ein küssendes Paar gesehen hat? Hallo? Was ist denn das für eine Mutter. Wenn ich sowas sehen würde, dann müsste ich mich beherrschen, dass ich dieser Frau nicht mal eine klatsche. Also ich habe aber heutzutage gar nicht mehr das Gefühl allgemein, dass die Kids so erzogen werden, dass es eklig sei, sonst würden sie es nicht so früh tun wollen, oder? Aber in puncto Aufklärung läuft doch oft was schief und auch was die Aufsichtspflicht minderjähriger gegenüber betrifft. Ich habe eher das Gefühl, dass einige Kinder hier in Deutschland regelrecht vernachlässigt werden von ihren Eltern.

Was möchtest Du wissen?