Wieso wird Deutschland immernoch von über 30 000 US Soldaten besetzt?

12 Antworten

Deutschland gehört zur NATO. Deswegen sind Truppen aus anderen NATO-Staaten in Deutschland. Außerdem gibt es wesentlich weniger amerikanische Soldaten als vor 1990...und sind auch nach 1990 immer weniger geworden. Und auch in anderen NATO-Staaten stehen Truppen anderer NATO-Staaten

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/ramstein-die-air-base-ramstein-der-wichtigste-stuetzpunkt-ausserhalb-der-usa-dossier-100.html

Von hier aus werden die Drohnenmorde in Vorderasien betrieben und noch andere Sachen. DE guckt weg, es wird gesagt wir dulden das freiwillig, was ich einmal anzweifele?

In Bueshel lagern 20 A Bomben der USA, welche im Ernstfall von der BW transportiert werden sollen, das nennt man eine Teilhabe, deren Code der US Praesident unter sich hat.

Es sollen Vorbehalte aus der Besatzungszeit weiterhin bestehen, welche sich die USA ausbedungen hatte.

Warum gibt es noch US Soldaten in Deutschland.

An sieben Stellen gibt es US Stützpunkte in der BRD, die im Rahmen der Nato, die Logistik gewährleisten sollen. Ein hochladen dieses Link, ist nicht möglich.

Woher ich das weiß:Recherche

Deutschland ist seit Inkrafttreten des Deutschlandvertrags nicht mehr besetzt, und US-Soldaten sind wegen der NATO-Mitgliedschaft Deutschlands hier.

Das ist die offizielle Schreibweise, aber die Realität zeigt man will uns weiter unter der Knuten halten, sonst wäre wir noch auf die Idee gekommen einen Ausgleich mit Russland zu suchen, würden dann ja nicht das Gas aus der USA für viel Geld kaufen, es gäbe nicht diesen unsäglichen Krieg in der Ukraine und unsere Wirtschaft wäre viel, viel stärker und frei von US-Einflüssen. Wäre ja nicht auszuhalten und geht ja gar nicht, in der Folge wäre ja sogar noch der Weltfrieden drin. Wo kämen wir denn dann hin?

0

Das sind keine Besatzer. Oder hat Deutschland auch die USA und eine Reihe anderer Staaten besetzt?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bundeswehrstandorte_im_Ausland

Ja, die USA machen das sehr oft und Deutschland ist viel zu oft willfähiger Handlanger.

0
@DerRoll

Der Zusammenhang bezieht sich darauf das hier behauptet wurde die USA würden eher nicht andere Länder besetzen. Und da liegen die Fakten leider eher anders....

0
@PallHuberSoehne

Ich habe nicht geschrieben dass die USA keine anderen Länder besetzt hat, ich habe geschrieben das Deutschland nicht mehr von den USA besetzt ist, unabhängig von der Präsenz US-Amerikanischer Soldaten in Deutschland. Denn auch Deutschland hat Soldatinnen und Soldaten in anderen Ländern, auch in den USA stationiert.

0

Die Besatzung der Bundesrepublik endete 1955. 30.000 Amis hätten auch wenig Chancen gegen 180.000 Mann Bundeswehr.

Gegen diese Bundeswehr, die wir heute haben, würden auch 3.000 Amis reichen...

0
@Boltze

Zum Glück sind sie das nicht, aber schlimmer als unsere Gurkentruppe sind sie sicher nicht.

0

Was möchtest Du wissen?