Wieso wird der Eisschnee nicht fest?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da ist was reingeraten was nicht reingehört. Die Eier vorher kühlen,und dann in einem Tip top sauberen und trockenen Rührpott aufschaümen .

LG Sikas

wenn an den quirlen oder im behältnis in dem du den eischnee herstellen willst, auch nur ein HAUCH fett ist, kannst du erfolglos bis zu sanktnimmerleinstag schlagen.

Stell es in den Kühlschrank.

Wenn es gut durchgekühlt ist, einen Spritzer Zitrone oder Essig

und eine Priese Salz dazu und nochmal versuchen.

Vielleicht war die rührschüssel fettig oder feucht...dann klappts nicht...nochmal versuchen!

Wenn sich auch nur ein Hauch Fett darin befindet, kannst Du es vergessen. Dazu gehört auch eine klitzekleine Menge Eigelb.

Hast du keinen Zucker mit rein gemacht?

Vermutlich war das Eiklar zu warm.

Was möchtest Du wissen?