Wieso wird Cannabis so kriminalisiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine gute Frage!

Cannabis war früher bei uns legal. Das Verbot kam quasi über die USA zu uns. Eine große Rolle spielte dabei Harry Anslinger. Zu dieser Zeit wurde Cannabis verteufelt. Vielleicht sagt dir der Film "Reefer Madness" etwas. Darin wird suggeriert, dass Cannabis-Konsumenten ihre Eltern umbringen und ähnliches.

Warum ist es bei uns (noch) illegal? Das liegt vermutlich einfach daran, dass viele Menschen sich hier nicht wirklich auskennen. Mythen wie "Cannabis ist eine Einstiegsdroge" sind leider weit verbreitet. Natürlich ist Cannabis nicht komplett harmlos. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollten davon die Finger lassen. Aber Alkohol ist im Vergleich dazu wesentlich schädlicher für den Körper. Dass Alkohol legal ist, wird oft mit Tradition begründet.

Um es auf den Punkt zu bringen: Das Verbot ist nicht vernünftig. Es kann den Konsum nicht verhindern. Nicht einmal in den Gefängnissen. Dafür bringt es den Schwarzmarkt mit all seinen negativen Konsequenzen (Streckmittel, Kriminalität, etc.) hervor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhithOut
07.07.2017, 12:07

Sehr schön geschrieben und beschrieben, danke! :) 

0

Das verfassungsgericht hat sich damals leider unter druck setzen lassen und daher ist die kriminelle Illegalisierung von Cannabis auch noch durchgekommen und wir haben das am hals hängen. Eine Pflanze zu "verbieten", ist grund und menschenrechtswidrig. der Grund liegt darin, daß man seitens der CDU-"Beglücker" wohl glaubte, irgendwelche umerziehungs-erfolge zu haben. Bei alkohol weiß man, daß dies dann genauso endet wie das alkoholverbot in den USA vor 100 jahren. Der effekt des ganzen ist ja nur, daß Cannabis unter der hand gehandelt wird und damit teurer ist, als es sein müßte , und das reicht den umerziehern als effekt. Das ganze logisch zu hinterfragen, ist sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So Kriminell ist es gar nicht, man darf es ja unbegrenzt komsumieren, zumindest in Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhithOut
06.07.2017, 00:39

Aber nicht besitzen, was den Konsum ja erheblich einschränkt :) Vom Gesetz her ist es BTM (Betäubungsmittel) und somit illegal. Und das ist der Punkt der mich auch sehr stört. 

In erster Linie ging es um die Fragestellung, wieso Cannabis illegal ist und als BTM geführt wird. Und wieso bei Alkohol andere Maßstäbe an den Tag gelegt werden, und dieser als "Genussmittel" deklariert wird :) Dennoch danke für deine Meinung/Darstellung.

0

Was möchtest Du wissen?