Wieso wird "Black Friday" einfach, PC-gesehen, nicht eliminiert?

14 Antworten

Ist jetzt jede Farbe automatisch auch ein rassistischer Hintergrund? Ist doch eh alles nur eine Erfindung der Handelsfirmen.

Valentinstag ist eine Erfindung der Floristen.

Sommerschluss - Winterschlussverkauf auch eine Erfindung der Handelfirmen.

Genauso 4 Juli Verkauf - Columusday - Childrens Day - alles nur dazu da um entwas zu verkaufen.

Was stört dich persönlich an dem Wort Black - ich mag schwarze Pferde - bin ich dann auch ein Rassist? Blödsinn-.

Mich nervt der Rassismus gewaltig. Überall wird was als böse angesehen was Jahre/Jahrzente keinen, absolut wirklich keinen gestört hat. Man wusste von Anfang an wie das gemeint ist und das es keine Beleidigung darstellt. Sonst hätte man sich direkt beschwert aber da man weiß woher der Begriff kam war das alles kein Problem für die Leute!

Vor allem finde ich es wahnsinng das sich nicht die Personen beschweren um die es "geht" sondern welche denen es egal sein dürfte.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
35

Am Anfang haben manche Begriffe keine große Bedeutung.

Ueber Zeit bekommen manche Begriffe mehr Bedeutung.

Dieser Begriff ist überhaupt nicht rassistisch: Black Friday.

Warte aber nur. :-)

Wenn es "African American Friday" heißt ... kaching.

Ich meine nur (das sollte ich patentieren).

0

Das einzige, was hier geändert werden muss, ist ihre Einstellung. Sind die Menschen heutzutage wirklich schon derart zart besaitet, dass man da Rassismus reininterpretiert? Oder ist es doch eine psychische Störung?

35

Kann man so oder so hineininterpretieren.

Heute heißt eine Farbe das, und später das.

Farben sind durchaus rassistisch und politisch.

Got WWII?

P.S. "besaitet", wie eine Violine?

0
40

Ja, bei denen, die Aluhüte tragen bestimmt.

0

Warum waren die Buren damals größtenteils rassistisch?

Die Buren kamen ja zwischen dem 16,/17. Jahrhundert nach Südafrika und ich frage mich nun, wie es überhaupt zu diesen rassenideologischen Denken kam. Was waren die Ursachen/Gründe dafür, dass die Buren eine soziologische Unterteilung zwischen den Schwarzen und Weißen gemacht haben?

Danke im Voraus

...zur Frage

Gibt es heute noch rassistische Länder?

Ich meine damit jetzt nicht die Bevölkerung sondern die Politik.

Mir fällt da nur Israel ein,da man fast keine Chancen hat in dieses Land einzuwandern wenn man kein Jude ist. Außerdem halte ich die Angriffe auf Palästina fraglich.

Welche Länder gibt es denn noch ?

PS : Das mit Isarel war nur ein Beispiel,vielleicht ist es ja kein 100%iger rassisitischer Staat nur war dies nur ein BEISPIEL .Genausogut könnte ich jetzt die Schweiz mit dem Minarettverbot nehmen aber ich will eigentlich nur Länder hören die vollkommen rassistisch sind

Danke ;)

...zur Frage

Existieren menschliche Rassen oder sind wir alle eher gleich?

Guten Tag,

ich habe letztens im Bus eine Diskussion überhört zwischen zwei jungen Männern. Der eine behauptete, dass Rassen biologisch exstierten und es dafür Nachweise gäbe, der andere behauptete wir seien alle Menschen und es gäbe nur die menschliche Rasse. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

ist unser au-pair-mädchen rechtsextrem oder rassistisch?

hi, seit ein paar tagen haben wir ein au-pair-mädchen bei uns, welches bis jetzt eigentlich ganz nett war, sie kümmert sich, um meine kleine schwester, weil meine eltern beruflich sehr eingeschränkt zeit haben. gestern abend saßen wir zum ersten mal all gemeinsam (für längere zeit) am esstisch und haben über deutschland und die usa geredet, dabei hat sie einige sachen gesagt, die ich ganz ablehne und die ich nicht für wahrhalte.

FRAGE ganz unten, hier zusammenfassung des talks

jetzt wollte ich sie bei der nächsten möglichkeit erneut darauf ansprechen, da ich auch geschockt war, dass meine eltern gar nicht widersprachen, sondern sie haben einfach reden lassen.

ich habe sie gefragt, ob ihr die gewalt in den usa keine sorgen machen würde, auch die tatsache, dass dort ja jeder eine waffe haben darf.

darauf meinte sie, dass dies falsch ist, angeblich würde es background-checks geben und die behauptung, dass waffen ein problem sein würden ist fälsch, schließlich gibt es gebiete und städte in den usa, wo waffen nicht erlaubt sind, besonders diese städte hätten aber eine hohe kriminalität... wie angeblich detroit oder chicago (! ich denke dies nicht, möchte also keinen vorverurteilen, der dort herkommt.). und angeblich in den gebieten, wo waffen erlaubt sind... kaum kriminalität vorherrsche, die auch nur ansatzweise an die prozente rankommt, die andere gebiete vorweisen.

sie meinte dann auch, dass besonders die gebiete mit einer hohen anzahl an hispanics und "schwarzen" durch eine hohe kriminalität hervorstechen würden. ich dachte mir... wtf als sie dies sagte und sagte, dass man dies doch nicht so sagen könne, worauf sie meinte, dass asiaten prozentual weniger straftaten als weiße begehen würden, weiße weniger straftaten als hispanics und diese wieder weniger straftaten als "schwarze" begehen würden.

meinen eltern war dies dann auch ein wenig unangenehm und ich meinte dann, dass es ja mit der armut dieser menschen zu tun hat, darauf meinte sie, dass es besonders um drogendelikte, gangkriminalität und gewalttaten gehen würde.

dann meinte ich, dass die gewalt ja eine folge des rassismus ist und sich zum beispiel zeigt, dass junge afrikaner ohne grund auf der straße erschossen werden... wie michael brown.

da meinte sie, dass wenn jemand nach der waffe eines polizisten greift, um diesen mit dieser anzugreifen, vorher einen laden ausgeraubt rätte (was?! nie gehört) und schon wegen straftaten in erscheinung getreten ist... kein opfer ist.

jetzt meine frage, wo finde ich statistiken zur kriminalität und infos zum waffenrecht... und mehr infos zu michael brown. vielleicht kann ja auch jemand von euch helfen... mit mir... ihre sätze zu entkräften, so dass sie sieht, dass wir uns hier auch gedanken über solche sachen machen und es anders sehen.

*wenn möglich deutschsprachrige quellen, spreche nicht so gut englisch. :/ das mädchen spricht deutsch, deshalb könnt ihr mir auch sätze schreiben, die ich als antwort verwenden könnte! :)

VIELEN DANK! Tobi

...zur Frage

Bewrbungsanschreiben! Ich brauche Hilfe! Mein Deutsch ist nicht so gut.

Hallo, ich möchte ein praktikum machen an der Goethe-Institut. Da mein deutsch nicht so gut ist, bin ich mir nicht sicher ob das was ich jetzt geschrieben ahbe gut ist. Könnte jemand mir paar Tipps geben oder bestimmte Stellen verbessern? Das wäre sehr nett!!!

Bewerbung um eine Praktikumsstelle in der Kulturabteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, durch Ihre Internetpräsenz bin ich auf die ausgeschriebene Praktikumsstelle aufmerksam geworden. Die Auseinandersetzung mit Kultur und ihrer gesellschaftlichen Relevanz ist schon immer ein großer Bestandteil meines Lebens gewesen. Durch meinen bi-kulturellen Hintergrund bin ich in Tokyo, Japan aufgewachsen und hatte bereits dort des Öfteren die Möglichkeit im Alltag in Kontakt mit verschiedenen Sprachen zu kommen. Derzeit befinde ich mich im 6. Semester des Bachelor-Studiums Afrikanische Sprachen und Kulturen im Vergleich an der Universität Hamburg. Durch mein Studium und dem Aufenthalt in Hamburg ist meine Interesse an Kultur weiter vertieft und meine Sprachkenntnisse gefördert worden. Durch die japanische Arbeitsethik beeinflusstes pflichtbewusstes Arbeiten zählt zu meinen Stärken. Auch als Mitwirkende bei dem jährlichen ‚Africa Day‘ an der Universität Hamburg im Afrika-Asien Institut konnte ich immer wieder meine Teamfähigkeit und Flexibilität unter Beweis stellen.

Um einen Einblick in die Arbeit des Goethe-Instituts zu bekommen und die kulturelle Förderung von der praktischen Seite kennen zu lernen, würde ich sehr gerne ein sechswöchiges Praktikum ab Mitte August bis September in Ihrer Kulturabteilung absolvieren. Über eine positive Rückmeldung oder die Möglichkeit, mich persönlich bei Ihnen vorstellen zu können, würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist es rassistisch wenn jemand sagt "Ich finde Schwarze hässlich" (abgesehen davon, dass die Aussage allgemein oberflächlich ist)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?