Wieso will Windows unbedingt das wird auf Windows 10 wechseln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil es für Microsoft leicher ist wenn alle auf Windows 10 sind und sie müssen nicht mehr ständig auch alles für windows 7 und 8.1 anpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
26.02.2016, 21:04

Microsoft ist ein Großkonzern, um solche Angelegenheiten braucht sich das Unternehmen nun wirklich keine Sorgen zu machen. Personalmangel gibt es dort jedenfalls nicht. Und solange Microsoft Windows 8/7 unterstützt, werden auch beide Systeme mit Updates o.Ä. versorgt.

0

Weil sie logischerweise wollen, dass man 1. die neueste Version benutzt und sie 2. nur 1 Version unterstützen müssen. Hab übrigens Windows 10 und bin sehr zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Windows 10 dürfen sie mit den Nutzerdaten wesentlich mehr machen, also Dinge, die ihnen durch die vorherigen Lizenzvereinbarungen noch nicht erlaubt waren. Das bringt ihnen mehr Werbeeinnahmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil damit viel Geld verdient wird und du danach viel Ärger hast.8,1 ist derzeit und 10 erst wenn das 8,1 nicht mehr unterstützt wird.Danach kostest 10  es auch nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Softwareanbieter möchten fast immer (nicht nur aber auch) aus Eigennutz, dass man ihre Software updated.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robo267
26.02.2016, 21:02

Und was bringt das denen wenn wir auf Windows 10 wechseln?

0

Was möchtest Du wissen?