Wieso will mein Goldfisch immer essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Tiere haben im Gegensatz zu uns Menschen kein Sättigungsgefühl, das heißt, wenn sie etwas zu fressen bekommen, dann fressen sie grundsätzlich auch. Das gilt auch für Fische.

Dabei gilt das Recht des Stärkeren: Der stärkste und schnellste kriegt das meiste. Vermutlich will sich der Goldfisch von den anderen einfach nichts wegfressen lassen und behält die Larven im Mund bis er sie schlucken kann. #Futterneid

Ich frag mich auch, warum ICH immer essen will. Zum Beispiel wenn es Lasagne gibt esse ich einen ca. 15 cm großen Würfel voller Teigwaren, Bolognese und Bechamelsoße auf und behalte es so lange im Mund bis es zu Ende gekaut ist. Oder wenn ich mir normale Pasta koche esse ich auch das meiste auf.

weil Fische keine Sättigung kennen: sie essen bis sie platzen oder sterben oder was auch immer dann passiert

Was möchtest Du wissen?