Wieso will ich Einzelgänger bleiben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harmonie und Ausgeglichenheit spürst Du im Allein als Angenehm. Mit anderen Menschen spürst Du Stress oder füllst Dich überflüssig. Also Dein Nervenkostüm ist empfindlich. Hör auf Deine Inneres und verhalte Dich dementsprechend. Es gibt leider sehr viele Menschen ,die einen auf den Keks gehen mit Lärm und dummes Gerede.

Dummes Gerede, ganz genau. Seufz. Warum gibt es so viele Menschen, die ihre Umgebung nicht kümmert?...

0
@twentyoneday

Sicherlich nach dem Motte: die Anderen benehmen sich Rücksichtslos, als nehme ich auch keine Rücksicht . Die affen sich gegenseitig nach. So ist nun mal der allgemeine Mensch. Zum Glück gibs Rückzugsmöglichkeiten. Sei froh,wenn Du sowas hast .

0

meine meinung also ich mag nicht gerne alleine sein aber manchmal habe ichtage an denen ich zu gar nichts bock habe aber naja es geht um mich wenn du einige freunde hast kannst du dich mit ihnnen ausreden deine probleme erzählen und wenn du mal kein bock auf sie hasst müssen sie das so akceptieren wie du bist denn das macht freundschaft aus

Deine Melancholie ist eben doch eine depressive Verstimmung, aber zugegeben es tönt nicht so beängstigend. In der Jugend wird man gerne von solchen Gegensätzlichkeiten überfordert, weil sich die Nervenbahnen im Gehirn neu vernetzen.

Nicht jeder ist das sprühende Leben, doch das ändert sich oft unverhofft und du siehst dich fragen, was kostet die Welt!

Wichtig ist dass du lernst beide Seiten etwas Positives abzugewinnen oder Hilfe zu holen, wenn du leidest.

Was sollte man unternehmen wenn man ständig ausgegrenzt wird?

Leide bereits seit fast 10 Jahren an Depressionen und vor einigen Jahren kamen noch SVV und Selbsthass hinzu. Durch die Arbeit bin ich daran erkrankt. Seitdem werde ich ständig ausgegrenzt egal ob privat oder bei der Arbeit. Statt mir in irgendeiner Art zu helfen werde ich entweder ignoriert oder ich bekomme negatives Feedback. Ständig vermittelt zu bekommen ein wertloses hässliches blödes fettes Haufen Sch****e zu sein setzt mir auch ziemlich zu. Bin am Ende meiner Kräfte. Was nun?

...zur Frage

Ist es schlimm bzw. schlecht, ein "Einzelgänger" zu sein?

Hallo Zusammen,

wie seht ihr dass, ist es schlimm ein Einzelgänger zu sein? Ich bin schon immer ein Einzelgänger und beschäftige mich lieber mit Büchern und anderen Dingen als auf Partys zu gehen und sich ständig mit jemandem zu treffen. Ich streife allein durch die Gegend und Wälder und fotografiere z.b.! Das mache ich auch größtenteils allein. Kennt ihr den Film Twilight? Ich bin etwa wie Bella, nur als Kerl! ;-)

Ich habe auch 1-2 Freunde und ich sehe die auch immer mal wieder, aber den Großteil meiner Zeit verbringe ich alleine. Meine Family findet das seltsam und macht sich Sorgen um mich aber mir geht es so gut!

Wie seht ihr das? Ist dieses Verhalten unnormal oder sogar schlecht?

DANKE und Grüße

...zur Frage

Ich bin sehr glücklich, wenn ich gerne alleine bin. Ist das schlimm?

Hey,

es ist mir irgendwie erst jetzt aufgefallen, wenn ich in meiner Freizeit alleine bin, bzw. halt mit meine Familie unterwegs bin, dass ich einfach viel glücklicher bin und ich fühle mich wirklich sehr wohl, bin alleine auf mich gestellt, usw. als wenn ich mit anderen Leuten unterwegs bin. Natürlich habe ich keine Probleme damit, wenn ich mit 1-2 Freunde rausgehe, doch dennoch bin ich allein sehr glücklich als mit anderen Menschen. In der Schule bin ich auch meist der Einzelgänger-Typ, doch die Frage stellt mir, woran liegt das überhaupt und ist das schlimm?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?