Wieso will ein Typ einen eifersüchtig machen?

8 Antworten

Es ist ein verzweifelter Versuch dich dazu zu bringen, deine Entscheidung zu bereuen, zu erkennen, dass du ihn verlieren wirst. Im Endeffekt hat er Angst dich zu verlieren und braucht dich weshalb er einen solchen verzweifelten Versuch startet.

Schluss mit ihm solltest du am besten direkt machen. Zieh es knall hart durch und melde dich dann auch nie wieder bei ihm. Gebe ihm keine Möglichkeit dich je wieder zu kontaktieren und werde auf keinen Fall schwach. Wenn du das Drama möglichst gering halten möchtest dann zieh es unbedingt so durch!

Er wird mehrere Phasen durchmachen, er wird am Anfang die Trennung verdrängen und es nicht wahr haben wollen, dass es vorbei ist. Später wird er versuchen mit dir zu verhandeln: "Bitte nimm mich zurück, ich kann mich ändern!" glaube dem nicht, es wird nicht wie früher sein und schon gar nicht jetzt. Damit ihr eventuell wieder richtig zueinander finden könnt muss die Trennung durchlebt werden. Die alte Beziehung kann man nicht wieder beleben man kann wenn überhaupt nur eine neue beginnen und das geht erst wenn die alte hinter sich gelassen wurde.

Werde also nicht schwach und bleib hart. Die nächste Phase wird eine Depression sein in der er stürzen wird. Er wird am Boden zerstört sein aber auch das ist kritisch, dass er die Phase durchlebt, denn hier beginnt er damit die Neue Situation anzunehmen und sich Gedanklich damit auseinander zu setzen wie er weiter machen soll.

Es ist wichtig, dass du diese Phasen nicht unterbrichst indem du ihn zurück nimmst und Hoffnung hinzufügst, das macht das ganze nur noch schlimmer und schraubt den Drama mal 10. Wenn du die Phasen unterbrichst wird er sie von neuem durchleben müssen was nur in eine Endlosschleife führt. Also vergiss den Gedanken ihn aus "Mitleid" zurück zu nehmen.

Die letzte Phase wird Akzeptanz sein. Hier akzeptiert er die neue Situation und baut sich ein neues Leben ohne dich auf und wird cool damit sein.

Es ist von Mensch von Mensch unterschiedlich wie lange die Phasen gehen, denn das hängt unter anderem auch von den eigenen Erfahrungen und den Fähigkeiten mit neuen Situationen fertig zu werden ab.

Bei einigen dauert es ein paar Wochen, bei einigen einige Jahre.

Was war denn zuerst? Wolltest du zuerst schlussmachen oder er dich zuerst eifersüchtig machen? Weil wenn er dich zuerst eifersüchtig machen wollte, ist ihm es anscheinend gelungen, da du nun schlussmachen möchtest.

Oft wird jemand nicht eifersüchtig gemacht, um ihn zu schaden, sondern um (sich oder anderen) zu zeigen, dass man begehrt ist. Der Eigenwert soll reflektiert werden.

Wie du Schluss machst? Indem du ihm sagst was das Problem ist und warum du nicht mit ihm an dem Problem arbeiten möchtest / kannst.

Was er erreichen will? Dass du eifersüchtig bist, wenn er das versucht wahrscheinlich :D Vielleicht dass du merkst dass er attraktiv ist oder auch andere Optionen hat, kann hier niemand wissen, da musst du ihn fragen.

Was möchtest Du wissen?