Wieso wickeln sich Heroin abhängige immer einen Gürtel um den Arm und halten ihn mit den Zähnen fest?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das tun sie nicht immer, sondern nur, wenn sie den Blutfluss in der Armvene stauen wollen. Und da die die Hand an der anderen Seite brauchen, müssen sie den Gürtel mit den Zähnen halten und enger ziehen.

Da sich das Blut dann in den Blutgefäßen staut , somit sind die Venen besser sichtbar und ein stechen ist einfacher.

Dadurch schwillt die Ader an. Dann trifft man besser

Die anderen Antworten sind meistens schon richtig erklaert.

Habe eig. nur mit deinem "immer" ein Problem.

Heroin kann man rauchen, durch die Nase ziehen, oral einnehmen, rektal einnehmen, intramuskulaer einfuehren und eben auch in die Venen.

Heroin und Guertel am Arm waere ein Klischee wie schwarz sein und Gospelsaenger werden. ^^

Um die Adern sichtbar zu machen

Was möchtest Du wissen?