Wieso, weshalb, warum? Studiumsfakten!?

1 Antwort

1. Ja

2. Vermutlich nicht, aber Werkstoffwissenschaften sind schon was ganz anderes, von daher ist das schwer zu vergleichen.

3. Das Matheniveau ist bei Werkstofftechnik und Maschinenbau in etwa gleich, schließlich sind Werkstoffkunde und Strukturmechanik eng miteinander verwandt. Ob die Mathe bei Bauingenieuren leichter ist, als bei Maschinenbauern hängt von der jeweiligen Uni/Hochschule ab, der Unterschied ist aber i.d.R. nicht sehr groß.

4. Kommt auf deinen Abschluss und deine Wunschvorstellungen an.

P.S.: Wenn du etwas Bammel vor der Ingenieurmathe hast, solltest du lieber überlegen ob du wirklich Mathe studieren möchtest - da ist die Mathe nochmal was ganz anderes. Im Vergleich dazu ist Ingenieurmathe geradezu trivial. Für ein Mathestudium musst du wirklich diese furchtlose "GIB MIR ALLES"-Einstellung haben.

Was möchtest Du wissen?