Wieso/ weshalb hat man Angst vor spinnen?

5 Antworten

Es ist derzeit wissenschaftlich nicht wirklich belegt, wieso es so häufig Spinnenangst gibt.

Es sind auch in der bekannten Menschheitsgeschichte keine Phasen bekannt, wo es mehr giftige oder stärker giftige Spinnen gegeben hätte.

Die Angst vor Spinnen kann man psychotherapeutisch ausgezeichnet behandeln.

Es hilft auch, sich damit zu beschäftigen, was für nützliche und hübsche Tiere das sind. Am PC-Bildschirm fällt dich keine an, informiere dich, lass dich faszinieren.

Muß man nicht haben.

Die tun nur gutes und wollen garnix von dir.

Guck mal ob du nicht mal irgendwo eine siehst (Balkon, Terasse oder draußen irgendwo)...einfach mal beobachten. Faszinierende Tiere.

Hatte eine neben einem Fenster und das war interessant wie die ihr Netz gebaut hat.

Auch die im Schlafzimmer letztens hab ich nicht rausgeschmissen. War oben auf dem Schrank...stört nicht und sie sorgt für weniger Insekten.

Wenn mal eine rumkrabbelt einfach abwarten oder weggehen. Die sucht sich schon ein gemütliches Plätzchen.

Sorry aber da hab ich zu Angst für...

0

Das ist ganz normal. Das ist eine Art Reflexreaktion, die sich ins menschliche Verhalten eingeprägt hat, ebenso wie die z.B. Abneigung gegenüber Schlangen. Der Sinn liegt darin begründet, daß man sich nur mit Vorsicht diesen Tieren nähert, da einige davon giftig sind. In D braucht man sich deswegen allerdings keine Sorgen machen. Der Verhaltensreflex ist aber so tief im Bewußtsein verwurzelt, daß man ihn nicht einfach ignorieren kann.  

ja aber meine Eltern sagen schon das sie unnormal, also meine angst...

0

ich weiß nicht wie ich das genau begründen kann. aber es klingt verrückt. ich denke das ist mehr psychologisch. spinnen haben ja so geknikte beine. ich habe mir vorgestellt das die beine einen strengen ausdruck. stell dir vor ein mensch hat solche dicke geknickte augenbrauen dann hat man den eindruck er schaut streng dich an diese strenge empfinde ich bei der spinne. man hat ja verschiedene augenbrauenformen. einige sind eher halbrund einige sind wie spinennein eingeknickt. ein dreieck hat ja auch knick. ich empfinde die gründe eher psychologisch.

aber jeder hat seine ansicht.

dann kennst du den Instinkt vor Schlangen noch nicht ... der ist angeboren ....

wahrscheinlich bist du ein sogenannter Stadtmensch und bist noch völlig verweichlicht

2

Was möchtest Du wissen?