Wieso werden Zäpfchen eingeführt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Sowohl der Magen als auch der Darm melden sich spürbar, wenn Betroffene ihre Medizin oral, also über den Mund zu sich nehmen. Da alle Wirkstoffe erst im Darm ihre Wirkstoffe entfalten und dabei den Magen kaum belasten, kann die Verabreichung über dieses Organ nur von Vorteil für die Patienten sein. Das gilt in besonderer Weise für Kinder und Säuglinge."

Quelle: http://xn--zpfchen-5wa.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Medikamente die vertragen die Magensäure nicht. Bei Erbrechen wären sie wieder draußen. Einige Medikamente wirken als Zäpfchen einfach besser und schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Medikamente greifen auch die Mageschleimhäute an..das wird wohl einer der Gründe sein.. bei einem Kleinkind läßt sich wohl besser ein Zäpfchen einzuführen als eine Tablette zu verabreichen..haben ja Erwachsene schon teilweise Probleme mit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grade bei Kindern besteht die Gefahr, dass sie Tabletten verschlucken. darum gibt man Kindern öfter mal Zäpfchen. Bei Erwachsenen finden sie aber auch bei Schluckbeschwerden oder Starkem Erbrechen Anwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinewanduhr
04.07.2013, 11:27

Gefahr, dass sie Tabletten verschlucken. ?

Das wäre doch genau richtig, oder? Du meinst sicher, daß sie die Tabletten in die Luftröhre bekommen könnten, gelle?

1

Kommt immer drauf an, bei sehr kleinen Kindern kann es schon einfacher sein, ein Zäpfchen zu geben, weil sie Tabletten bzw. Saft sofort wieder ausspucken würden bzw. Tabletten runterschlucken ist ja als Säugling eh noch nicht. Und wegen der Gefahr, dass sich die Kleinen daran verschlucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das ist deswegen, weil die wirkung dann schneller eintritt weil der darm das besser aufnimmt??? nur ne vermutung. bin der meinung, hab da mal mütter drüber reden hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamy787
04.07.2013, 11:57

Genau das hab ich mir auch gerade gedacht. Ich habs auch so gehört, dass eben die Schleimhaut im Darm die Wirkstoffe direkt aufnehmen soll ...

0

weil die wirkstoffe dort wo eingeführt wird benötigt werden. würden sie geschluckt, könnten sie nicht so ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Magen und die Magenschleimhaut nicht so belastet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?