Wieso werden wir Hauptschüler so blöd "angesehen"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist nunmal so, dass sich einige Menschen dadurch stärker indem sie andere schwächer machen, in diesem Fall also schlechter darstellen. Sicher toleriert auch ein Großteil der Gymnasiasten/Realschüler Schüler von anderen Schulformen. Ich persönlich muss gestehen, früher auch vermehrt das Negative gesehen zu haben,was jedoch heute nicht mehr so ist. Die Meinung wird durch Medien etc. unterstützt.

Ich denke die Leute die das tun halten sich für was besseres nur weil sie auf eine höhere schule gehen. Ich würde die leute an deiner stelle einfach ignoriere. sie kennen dich doch nicht, sie wissen nicht wie du wirklich bist. Ich finde solche leute einfach dumm. Ich glaube sie fühlen sich besser wenn sie andere runter machen. Naja wie gesag ignorie solche Leute am besten einfach.

Leider gibt es viele Vorurteile gegen Menschengruppen. Dies ist nun mal so und wird wohl auch noch länger so bleiben.

Ich finde, dass die meisten Menschen, die diese Aussagen machen noch viel dümmer sind ;)

Das stimmt. Das ist nunmal Schubladendenken. Man sieht einen schlecht gekleideten und vielleicht übel riechenden Menschen, der dann sagt, dass er von der Hauptschule kommt und schon wird nahezu jedes Mal, wenn man so einen Menschen sieht, die Hauptschule damit in Verbindung gesetzt. So Denken ist leider in den meisten Menschen festgesetzt.

Wenn du nachdenkst, wirst du vielleicht auch irgendwo im Kopf mal was verallgemeinert haben. Sei es, wenn du "Hartz 4- TV" guckst oder wenn du Nerds, Punks, Skins, Hopper usw. siehst.

0

mach dir darüber keine Gedanken, ich ging auch auf die HS, na und? aus mir ist trotzdem was geworden

dieratgeberin

Ich finde sowas auch unverschämt.uch bin selbst aufm gym und mein Freund ist auf der Hauptschule.er ist alles andere als asozial.meine ganze Familie liebt ihn.und auch mit seinen ganzen Freunden versteh ich mich super.ich versteh nicht,wie manche Leute Schüler auf der Hauptschule als ,,dumm" bezeichnen.

Weil es auf einen Großteil zutrifft. Sicher gibt es auf dem Gymnasium/der Realschule auch weniger Intelligente, aber auf Hauptschulen immer noch mehr.

Auf welcher Hauptschule warst Du und warum hast Du den Abschluss nicht ein mal da geschafft?

0
@baindl

Ich hab einen Schnitt von 1,5 und gehe auf ein Gymnasium. Danke der Nachfrage :P

0

Intelligenz und Wissen ist ein Unterschied ;P

0
@EFTEprod

Stimmt, aber leider wird Intelligenz durch mangelhaftes Wissen Andersdenkender ausgegrenzt. und damit ein Gleichziehen be/verhindert

0

Wie du schon sagtest trifft das wohl wahrlich nicht auf alle zu, diese "asoziale Art" die allen angeschrieben wird betrifft denke ich auch nicht so viele wie immer behauptet wird ;)

Solche Menschen gibt es auf jeder Schule :P Also mach dir doch einfach nichts daraus und gut ist ^^

Den letzten Satz hättest du dir sparen können - das kommt nicht gut!

Es gibt sicher auch Leute, die Real- und Gymischüler als Streber bezeichnen. Das sind eben Vorurteile. Es gibt auch Leute, die sagen, dass alle Asylanten stehlen oder alle Türken nur Döner essen. Das sind dumme Leute, nicht Hauptschüler.

Weil hauptschüler sich genauso über realschüler/gymnasiasten lustig machen

Die Gymis denken sie wären was besseres-_-

genau. ich bin die beste -.- ihr seid alle dumm wie kaugummi. ich bin so toll.

0

Und genau so kommt das alles: Hauptschüler denken das die vom Gymnasium denken, sie wären was besseres, was aber garnicht nicht stimmt und so machen sie die Gymnasiasten eben auch ihre Vorurteile..

0

Was möchtest Du wissen?