wieso werden pferde immer so hektisch wenn sie zu viel hafer fressen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hafer ist sehr energiereich und kann dazu noch sehr gut verwertet werden, viel besser als Gerste oder Mais. Und diese Energie muss dann irgendwohin :)

Danke fürs Sterni!

0

Dass ist eher ein Gerücht. Und stimmt nicht ganz. Dass ein Pferd welches die ganze zeit in der Box rumsteht kirre wird ist kein wunder. Aber das liegt nicht am Hafer.

Hafer ist leicht verdaulich und liefert Energie. Die fütterung sollte der Bewegung angepasst werden . Und dann passiert sowas auch nicht. Dieser "Stich" kommt nur von falscher fütterung.

Hafer macht nicht nachweislich Kirre, aber es ist das beste Getreide für Pferde weil sie da ganz viel Energie rausholen können =)

Hafer hat einen höheren Energiegehalt als irgendein Freizeitmüsli. Deshalb füttern viele zu viel - abgesehen davon, dass viele Pferde gar kein Kraftfutter brauchen - und die Pferde haben zu viel Energie.

Werden sie doch gar nicht - ist ein Aberglauben :))

Man muss schon viele kg pro Tag und das viele Wochen füttern, um ein Ergebnis zu haben.

Hafer ist keine Droge, nur das beste Pferdefutter.

stimmt eben nicht das pferd meiner mutter wird da immer ganz hibbelg und ist total doof zzum reiten

0
@Gina2411

Reine Einbildung.

Das Pferd Deiner Mutter regt sich nur auf, weil Mutti - die glaubt, dass der Hafer gestochen hat, sich aufregt und ihre Aufregung aufs Pferd überträgt. :))

Mach einen einfachen Test, gib dem Tier 1 kg Hafer und sage es Mutti nicht und laß sie reiten - solange sie das nicht weiß, wird das Pferd nichts machen.

0

Was möchtest Du wissen?