Wieso werden Münzen dreckig?

1 Antwort

Dreck aller Art klebt am Geld. Am meisten Fett. Sei es von Fastfood bis zum natürlich fett der Hautschicht. Jeder packt dies und das an. Nehmen wir Beispiel Zeitung. Nach dem durchblättern hat man die Finger etwas geschwärzt. Dazu das fett der Finger und schon klebts in geringen mengen am Geld. Das passiert zich mal am Tag mit dem schein oder münze. Da das alles jahrelang im umlauf ist kann man sone münze nach 5 Jahren kaum erkennen. Sauber bekommen tut mans schon mit speziellen Chemikalien

Was möchtest Du wissen?