Wieso werden Menschen zu Masochisten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursachen für die Freude am Erleben von Schmerz und Demütigung sind in der Persönlichkeit des Betroffenen zu suchen; der Masochist hat ein entstandenes Verlangen nach Unterordnung, Unterdrückung und Demütigung.

Wird sehr viele Ursachen haben, Erlebtes, Erziehung, genetische Störungen.

Seit wann ist denn Masochismus eine psychische Krankheit? Es ist eine sexuelle Orientierung wie viele andere auch. Nicht alles Fremde ist krank, unnormal oder pervers, nur weil man es nicht nachvollziehen kann!

wer hat gesagt das ichs net nachvollziehen kann?

0
@esmeray68

Dann müsste Homosexualität, Sadismus, jeder Fetischismus und alle anderen (legalen!) sexuellen Neigungen auch eine psychische Krankheit sein. Siehst Du das etwa so?

0
@esmeray68

Eine Norm? Ich kenne keine, zumindest keine gesetzliche oder sonst allgemein gültige...

0
@esmeray68

die sexualität ist etwas intimes und privates und niemand hat das recht, einen menschen nach seiner sexuellen ausrichtung zu beurteilen. ebenso hat kein mensch das recht, festzulegen, was normal ist und was nicht.

0

gewalterfahrung aus der Kindheit, wurden meist massiv misshandelt, fühlten sich hilflos, doch da sie diese Erfahrung kennen, suchen sich solche Menschen unbewusst immer wieder Personen diese weiter misshandeln, gibt ihnen sicherheit auch wenn es paranoid klingt

Umgeben von Menschen -> genervt; ohne Menschen -> einsam.

Kennt ihr das auch? Man ist mit Leuten unterwegs und ist von deren (im Falle meiner Mitmenschen meist pubertärem und affektiertem) Gehabe total genervt und macht sich klar, wie viel entspannter es doch ist, ein Leben als Eigenbrötler zu führen. Und kaum hat man mit dem besagten Leben als Eigenbrötler angefangen - steigt eine ganz eigenartige Melancholie in einem auf und man wünscht sich plötzlich wieder, von Menschen umgeben zu sein. Ein Teufelskreis!

Kennt ihr das auch? Und habt ihr gegebenenfalls sogar ein Patentrezept, wie man zumindest mit diesen blöden Schwankungen umgeht?

Viele Grüße

...zur Frage

Wieso haben so viele psychische Probleme?

Im real live fällt mir das nicht so auf,aber hier bei gutefrage.net seh ich das immer.Ist das einfach nur ein Trend oder gab es schon immer viele Menschen mit psychischen Problemen?

...zur Frage

Soll ich mich Umbringen(Selbstmord wegen Behinderung)?

Hi liebe Leute

Also würdet ihr mir erlauben als Tauber Mensch durch die Stadt zu gehen, ich weiß die Frage ist ziemlich dämlich, aber mir ist Dienstag (6.12.16) ein dummer Vorfall passiert. Ich bin von der Schule gekommen und ihr müsst euch vorstellen das ich in der Stadt umsteigen muss damit ich den Zug nehmen kann im Hauptbahnhof und ich habe den Dummerweise verpasst mein nächster Zug kam in 20 Minuten. Daraufhin dachte ich mir, das ich doch ein Spaziergang in der Stadt machen könnte, und das ist es passiert da war halt ein Paar und ich habe aussversehen das Mädchen angerempelt, ich konnte mich halt nicht entschuldigen also ich konnte halt nicht sagen:,,es tut mit leid''. Ich habe einfach meine Hand gehoben und bin weiter gegangen, ihr Freund jedoch ist mir hinterher gegangen und hat mich am Nacken gepackt und mich angeschrien, ich habe keine Ahnung was er gesagt hat, dann hat er mich gegen die Wand geschupst und dann ist mir das Peinlichste überhaupt passiert, ich habe angefangen zu schreien das mir jemand hilft. Ihr müsst euch Vorstellen man sich nicht selbst hört jedoch kann man spüren ob man Tief oder Hoch schreit ist irgendwie schwer zu erklären, wie dem auch sei kamen halt Leute dazwischen und haben mir geholfen und ich lag halt auf dem Boden. Das war so ein Moment wo ich mir dachte ich doch lieber Tot wäre. Ihr müsst euch vorstellen das ich am rechten am so ein Band habe das darauf hinweisen soll das ich Körperlich beeinträchtige bin, also Taub, dass scheint er halt nicht verstanden zu haben. Als ich zu Hause war, habe ich so erbärmlich geweint, und ihr kennt es sicherlich das eure ,,innere Stimme'' euch sagt:,,Hör auf zu weinen'' ,,bemitleide dich selber nicht'' ,,sowas passiert'' ,,das leben ist unfair'' ,,jeder hat seine Probleme du bist nicht der einzige''.Bei mir ist halt mit der ,,inneren Stimme'' etwas anders. Ich sehe Bilder und Lippen bewegungen und die Gebärdensprache (Fingerzeichen). Aber dieses mal hat meine innere Stimme mich richtig runter gemacht.

Jetzt ist meine Frage soll ich mich nicht einfach umbringen? Ich weiß viel werden nein sagen aber könntet ihr es zumindest verstehen? Also ist jetzt Selbstmord nachvollziehbar? Ich komme gar nicht mehr auf meinem Leben klar. Ich glaube auch ich würde meine Familie einen gefallen tuen (einen ziemlich großen sogar). Wäre Selbstmord berechtigt? Mir passieren so oft dumme Vorfälle ich könnte mir am besten einfach ein Messer durch die Kehle schneiden. Was soll ich tuen? Wie werde ich mit meiner Jetzigen Situation fertig?

Sorry für die dumme Frage.

...zur Frage

Gott zwingt uns nicht an ihn zu glauben und wir tun es tzd, warum glauben wir fest an ihn, wollen wir unsere Seele im Paradies bei ihm weiter leben lassen?

Wollen wir unsere Seele nach dem Tod nicht in der Hölle verbrennen lassen?

...zur Frage

Wieso kann der Mensch nicht normal und friedlich leben?

Hochhäuser in die Luft sprengen, Terroranschläge, Raubüberfälle, Tiere quälen, im Mittelalter andere Menschen foltern und Kriege wegen Religion führen...

Wieso kann der Mensch nicht friedlich und normal leben ?

...zur Frage

Was spricht für Kannibalismus?

Wieso gibt es Kannibalen? Was ist in deren Leben schief gelaufen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?