Wieso werden Menschen immer ungläubiger?

14 Antworten

Vielleicht geben die folgenden Bibelstellen ein paar Hinweise darauf:

"Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden." 1. Timotheus 4,1

"Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen werden sich selbst lieben, geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, dem Guten feind, Verräter, leichtsinnig, aufgeblasen; sie lieben das Vergnügen mehr als Gott." 2. Timotheus 3,1-4

Es scheint wohl immer unsinniger einen Glauben zu haben. Es ist keinesfalls schlecht, seinen Glauben auszuleben.

Die Mehrheit wächst mit ihrem Glauben auf. Doch die Gesellschaft wird eben lockerer, sodass es nicht mehr viele Traditionen inners einer Familie gibt (vom Glauben her). So schnappe ich es zumindest auf. Heutzutage gehen die meisten nurnoch an Weihnachten zur Kirche, wenn überhaupt!

Die Frage ist auch: Wo liegt der Sinn des Glaubens? Durch die fortschriftliche Wissenschaft werden einige Sachen deutlicher. Es wird wohl sehr unwahrscheinlich sein, dass wir alle im Himmel leben werden oder dass wir wiedergeboren werden. Man kann sowas leider nicht feststellen... noch.

Viele finden wohl keinen Sinn im Glauben. Auch verständlich: Warum sollte man an Bücher und Weissagungen glauben, die schon Jahrhunderte alt sein sollen?

Gäbe es wirklich einen Gott, warum gibt es dann so viel Leid & Schmerz. Sowas macht kein "gerechter" Gott. Durch solche Ereignisse wie Krieg, Naturkatastrophen, Todesfälle & Behinderungen, glauben eben weniger Menschen.

Jeder wird seinen Grund haben...

weil der mensch langsam den hintergrund von glauben und religion erkennt.......fakt ist nämlich, dass es keine götter gibt und religionen nur dazu da sind, um menschen zu beherrschen, zu beeinflussen und um macht auszuüben...........die geschichte und entstehungsgeschichte der religionen und götter zeigt doch, was die religionen wirklich sind, erfindungen von menschen..............:)

Was möchtest Du wissen?