Wieso werden meine Zähne immer gelber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wird die helle Schmelzschicht dünner, schimmert das darunter liegende, gelbe Zahnbein stärker durch. Dadurch ergibt sich bei älteren Menschen oft ein dunkleres Erscheinungsbild der Zähne, das jedoch natürlich ist.

Kurioser Weise können gelbe Zähne jedoch auch ein Zeichen für besonders gesunde Zähne sein. Bei manchen Menschen hat der Zahnschmelz einen besonders hohen Kalziumanteil. Je dicker diese Schutzschicht ist, desto gesünder ist der Zahn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhellungszahpastas tun alles andere als aufhellen. Ich empfehle dir mal einen Termin beim Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur NIkotin, Kaffee und Tee sowie eine schlechte oder falsche Mundhygiene verfärben die Zähne, sondern auch einige Lebensmittel.
Dazu gehören:

- Rotwein
- Curry
- Balsamico
- rote Fruchtsäfte
- Heidelbeeren
- Brombeeren
- Cola
- Sojasoße
- Safran
- Sauerkirschen
- manche Kräutertees

weiterhin:

- antibakterielle Mundspüllösungen
- einige Medikamente z.B. Tetrazykline

Du siehst, es läßt sich gar nicht vermeiden, daß sich die Zähne verfärben.
Von Zahncremes, die weiße Zähne versprechen, solltest Du Abstand nehmen. Auf Dauer schaden sie nur dem Zahnschmelz, da sie hohe Abrasionswerte haben.

Das beste ist, Du läßt bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Diese bringt Dir den meisten - und vor allen Dingen für Deine Zähne den schonendsten - Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag mal dienen Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?