Wieso werden Marokkaner in Spanien nicht gemocht?

5 Antworten

Hallo! Spanien ist eine Eintrittspforte für Afrikaner und viele Spanier fürchten da eine Überfremdung

Alles Gute

Du könntest auch fragen, warum Marokkaner in Deutschland so in Verruf geraten sind. Die Antwort kannst du den täglichen Polizeimeldungen entnehmen. Anscheinend wandern nicht gerade die besten Leute aus Marokko aus sondern die Unterschicht.

Weil meist die Kriminellen das Land verlassen und sich in Spanien niederlassen. Du müßtest nur mal einen Blick in die Tageszeitung werfen. Waffen, Drogen, Menschenhandel.

Schaust du keine Nachrichten? Mach mal.

Sie werden fast überall nicht gemocht, ist so, haben viel Blödsinn vor.

Sorry, ich mag auch die Marokkaner auch nicht, und ich lebe in DE.

Was möchtest Du wissen?