Wieso werden lesbische Bürger mehr toleriert, als schwule Mitbürger?

10 Antworten

Hallo zouuuuuuuuuuuuuu,

ich glaube, dass die Kombination von zwei Frauen in der Gesellschaft bekannter und gewohnter ist als von zwei Männern. Als Teenager sah ich oft zwei Mädels miteinander tanzen - zwei Jungs - undenkbar.

So kann ein weibliches Paar mehr zu einer Toleranz führen als ein männliches Paar. Absolut gesehen existiert kein Unterschied in jeglicher Paarkombination: es sind zwei Menschen, die sich lieben.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Echt gute Frage. Für manche Leute ist es eben ''attraktiv'' wenn zwei Frauen miteinander (ihr wisst schon). Meine Vermutung ist, dass manche Leute es unmännlich finden wenn zwei Männer sich lieben. So würde ich mir das erklären

Mh stimmt bei Lesben kann man da ja dann nichts sagen..aber ist doch eigentlich völlig egal ob männlich oder weiblich.

1
@zouuuuuuuuuuuuu

Klar ist das egal, jeder soll machen wie er will. Aber manche Menschen sind wohl im Kopf noch nicht im 21 Jahrhundert angekommen

3

Weil Zärtlichkeiten unter Frauen auch bei nichtlesbischen Frauen vorkommt und als normal empfunden wird.

Und vor allem, weil seit jeher Männer bestimmen, was von der Gesellschaft toleriert wird und was nicht.

Was möchtest Du wissen?