Wieso werden keine Gesetze beschlossen die man sich schon seit Jahren fragt wie z.b. Wie lange der Lehrer das Handy des Schülers einbehalten darf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das mit dem Handy ist doch ganz klar über Gesetze und vorhandene Urteile und deren Auslegung geregelt.

Weil es höhere Prioritäten gibt als banale Sachen die in der Schule passieren und sich auch normalerweise nur Kinder darüber aufregen. Es gibt ein verbot, dazu gibt es Konsequenzen und Fertig.

Überleg dir mal wie relevant das für die Bevölkerung ist.. GAR NICHT!

Ich frage mich viel mehr, wieso CSU seit Jahren das Anti Korruptionsgesetz blockiert und es trotzdem Leute gibt, die sie wählen. Aber Wielang der Lehrer was weg nimmt um die frechen Unfähigen pubertierenden Monster mal etwas in Schach zu halten interessiert keinen. (Ist darüber hinaus aber in der Schulordnung geregelt!)

Kaito1987 11.08.2017, 18:59

Aber ein paragraf das man öffentlichen Toiletten nur im Sitzen benutzen darf ist für uns relevant?

0

Es müsste genügen, dass die Schüler wissen, dass es im Schulunterricht verboten ist.

Weil eine Schule nun mal selbst Schulregeln aufstellen kann.

Weil so ein Gesetz komplett irrelevant ist. Einfach das Handy im Unterricht nicht nutzen und es gibt kein Problem. 

Es gibt für das wie lange ein Lehrer dir das Handy wegnehmen kann ein gesetzt und zwar bis Unterrichts Ende  bei Öfteren widerholen kann es auch beim Direktor landen und muss von Eltern abgeholt werden

Kaito1987 11.08.2017, 18:54

Ja? Paragraf? Gesetzbuch?

0
Meloettalove 11.08.2017, 19:07

Das ich wo soll ich das wissen bin ich ein Anwalt
Nein bin ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?