Wieso werden immer NOCH DVDs verkauft bzw überhaupt hergestellt?

9 Antworten

Sie werden hergestellt, weil sie eben noch verkauft werden und noch immer ein Markt dafür vorhanden ist.

Fakt ist zwar, dass die Verkaufszahlen der physischen Datenträger im Allgemeinen im Sinkflug sind, da einfach vermehrt gestreamt wird, aber ich selbst möchte nicht ohne DVDs und vor allem Blu-rays auskommen müssen.

Mit den besten Grüßen

SANY3000

Woher ich das weiß:Hobby – Durch Videoschnitt und dem schreiben von eigenen Rezensionen

ganz einfach:

Wie bei Stereo und Mono sind 90% der User nicht einmal in der Lage SD von HD Qualität zu unterscheiden. Da braucht es schon spezielles Videomaterial, damit die Leute den Unterschied erkennen.

Hinzu kommt noch, dass sehr viele 4K Discounterglotzen teilweise im 4K Modus ein schlechteres Bild haben als maches HD Markengerät.

Die DVD ist etabliert. Wie oben geschrieben sehen die Leute keinen Vorteil darin sich einen anderen Disc Spieler zu kaufen. Zumal ja ohnehin Streaming eine große Rolle spielt.

Ich persönlich kaufe auch nur noch das Format BluRay. Manchmal ist sogar die BluRay Version schon billiger als die selbe auf DVD.

Woher ich das weiß:Beruf – Radio und Fernsehtechniker

das kenne ich von meiner kleinen schwester, die mir wahrscheinlich immer noch nicht glaubt, dass ich "nur" ein full HD gerät habe.

abgesehen davon gibt es noch vereinzelt kunden, die keinen gescheiten internetanschluss zum stremen haben, oder sogar bekommen können. bzw, welche die einfach gerne ihren datenträger zuhause haben.

abgesehen davon gibts ja ncoh die blueray disk.

lg, anna

1

Ganz einfach nicht jeder hat einen 4k Fernseher viele sehen sich Serien an auf DVD die vor zehn Jahren gelaufen sind nicht für jeden ist Qualität alles

Letztes Wochenende habe ich erst wieder alte Klassiker angesehen manche auf Blu-ray manche auf DVD Qualität mäßig macht das natürlich kein Unterschied

4k ist alles andere als Standard selbst smart TVs sind noch keinen Standard in vielen Haushalten und die Firmen verkaufen das was ich eben verkauft und nicht das was ein einzelner Kunde gerne hätte weil er sich einbildet das reicht

Ich kaufe halt noch gerne DVDs. Und es gibt anscheinend auch noch eine Nachfrage für DVDs, sonst würden die nicht mehr hergestellt.

Es richtet sich nicht die ganze Welt nach dir und nach deiner Konsumorientierung. Ich zum Beispiel kaufe keine Blue Rays. Finde sie überteuert und unnötig. Und bei den Filmen, die ich schaue kommt es auch eher auf den Inhalt an, als auf die komischen Spezialeffekte, mit denen man gerne mal versucht zu vertuschen, dass die Story oder die Schauspieler mies sind.

Ich bin bei sowas aber auch ein Konsummuffel. Ich schaue so wenig fernsehen, dass ich kein Geld für einen High End Fernseher aus dem Fenster werfen muss. Was ich schaue, schaue ich in der Regel auch eher auf dem Laptop. Ich brauche keinen Fernseher.

dass die Story oder die Schauspieler mies sind.

.... und sämtliche männlichen Darsteller von einem einzigen Synchronsprecher gesprochen werden, dessen Stimme gar nicht zu den Charakteren passt.

0
@Colopia

Oh, wo war das denn? Also miese synchronsprecher ist eine Sache aber dass alle denselben miesen synchronsprecher haben...

1
@BeviBaby

Ist dir noch gar nicht aufgefallen, dass Synchronsprecher mehrere Stimme haben? Schwarzenegger und Stallone haben z.B. auch den gleichen (hochwertigen!) Sprecher.

Dass billig syncronisiert wird, fällt viel im Trash-TV auf. (Detektiv, Fantasy und Pathologen Serien) Da hat dann ein stämmiger 40-Jähriger Schwarzer gern mal die Stimme eines weissen Milchbubis.

0

Weil sich Blue Ray und DVD einfach noch verkaufen. Hat eben nicht jeder nen Smart TV.

Woher ich das weiß:Beruf – 💻 Zertifizierter Software Developer

Was möchtest Du wissen?