wieso werden gerade dicke so oft gemobbt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wer sagt denn, dass Sie glücklich sind? Sind sie nicht...Nur ich kann dir sagen, wieso sie das meistens sogar perfekt vorspielen... Wenn sie nämlich zugeben, dass sie es nicht sind, werden sie noch mehr verspottet und können sich nicht mehr selbst belügen... Ich bin selbst so...Viel zu schwer und ich sage immer allen, ach mir gehts so toll... Ist nicht so... Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich beschwöre, dass es keinen mit 150 Kg + gibt, der sagt, ich will nicht schlank sein... Habe ich mir auch lange eingeredet, man fühlt sich dann einfach besser, aber jeder Blick macht einen ein bisschen mehr kaputt...Ich gehe immer gut gelaunt aus dem Haus und komme mit mehr als schlechter und trauriger Laune zurück... Das liegt nur an den Blicken...Würde ich nicht auch gerne mal ein T-Shirt anziehen? Klar...dann würde ich im Sommer auch nicht immer kaputt gehen unter ner Bluse etc. aber das geht nicht, außer man setzt sich noch mehr Blicken aus! Ich würde auch mal gerne mit etwas zu essen über die Straße laufen, aber nein danke, die Blicke und Kommentare spare ich mir...

Ich bewundere Menschen, so wie dich, die es schaffen ihr Leben zu ändern, aber die Aussage sie sind glücklich so wie sie sind ist einfach falsch... Aber wenn Sie es zugeben, so wie ich jetzt, bekommt man Sätze, wie "Dann tu doch was dagegen".

Dein Beitrag scheint sehr lieb gemeint zu sein und ich stimme dir in allem zu außer dem letzten Satz!!

Ganz liebe Grüße aus Bonn

MOMENT ich bin 110 kilo und ich bin GLÜCKLICH. ich bin wirklich glücklich und bin sogar immer zum freibad gegangen auch mit freunden auch wo ic mal 150 kilo wog. und als ich mal gemobbt wurde bin ich zu denen gegangen und gefragt "willst du mitspielen?" dann wurden viele verlegen und haben dankent abgelehnt. also sag mir bitte nicht das ALLE dicke niocht glücklich sind das simmt NICHT und.... wenn die anderen dich schief anstarren dann, STARR ZURÜCK und sag IST WAS? WILLST DU WAS VON MIR? HAST DU EIN PROBLEM ODER WAS? und gut ists. keiner kann sich vorsterllen das solche menschen rückrad haben. aber wenn man genau das beweist dann wird dich keiner mehr auslachen. zieh dir nen t-schit an wenn du willst und wenn dich jemand anstarrt dann starr einfach zurück

0
@silberboy2

Meine Worte waren

"Ausnahmen bestätigen die Regel" und "ab 150kg+"

Es ist sogar erwiesen, dass Menschen ab einem gewissen Gewicht garnicht mehr so glücklich sein können, wie schlanke, da spätestens mit den ersten Gelenkkrankheiten eine gewisse Unglücklichkeit auftaucht und das dauert bei 150kg+ einfach nicht lange.

Ich war glücklich mit ca 130 kg. Mit 150 bin ich es nicht mehr und ich bin in einer Selbsthilfegruppe mit insgesamt 47 Miegliedern...Keiner war mit diesem Gewicht je ernsthaft glücklich...

Außerdem ist es für eine Frau wieder etwas anderes...

Gesundes Durchschnittsgewicht einer Frau liegt immer ca 10-20 kilo unter dem eines Mannes... hättest du dich mit 170 Kilo noch wohlgefühlt?

Eine Frau mit 150 Kilo fühlt sich wie ein Mann mit 160-170! Das ist ein riesiger Unterschied in dieser Gewichtsklasse...

Mit 110 Kilo wäre ich auch mehr als glücklich...da hatte ich auch noch Kleidergrößen die man im Geschäft immer findet...Mit 150 als Frau..keine Chance...

Ich sage nicht, dass alle unglücklich sind, aber fast alle!!!

0
@Traumpaar13

Achso...wegen dem T-Shirt...du hast zwar recht, dass ich in diesem Moment dann gezeigt habe dass ich Stärke habe...Aber ganz ehrlich?? Die habe ich nicht.. Und in dieser Zeit würde ich das eh nicht mehr machen? Weist du, ob dass dann einer ist, der sich angegriffen fühlt und dir direkt auf die Fresse haut? Ich meine, heute wird man schon wegen ner Zigarette ins Krankenhaus geprügelt...dann erst recht deswegen, wenn man den falschen erwischt....Außerdem erspart mir das nicht die Blicke von den nächsten um die Ecke...

0
@Traumpaar13

ich sehe gerade du hast mal 170 Kilo gewogen...Gut, streich den Satz wo ich dich frage ob du mit 170 kilo glücklich wärst.

Mir kann das trotzdem keiner erzählen, dass man damit glücklich sein kann.... Ich meine..wenn du wirklich glücklich warst? wieso wiegst du dann jetzt keine 170 Kilo mehr? Wie kann man damit glücklich sein, wenn man sich verteidigen muss? Klar hat man auch mit dem Gewicht glückliche Momente...aber glücklich sein? Nein, ich bin mir da mehr als sicher, dass man damit nicht glücklich sein kann... Sagt was ihr wollt dazu...

0

hallo.

diese frage ist schwer zu beantworten. ich denke, die meisten machen übergewichtige runter, weil sie einfach anders sind/aussehen als sie selbst. ich kann mir auch vorstellen, dass viele es vielleicht- jetz nix gegen übergewichtige -eklig finden, wenn man so dick ist. übergewichtige kommen oft ungepflegt rüber, ist meist ein klischee, denn, wie du sicher bestätigen kannst, pflegen sich übergewichtige genauso wie jeder andere auch, vielleicht sogar noch mehr. mir persönlich fällt es allerdings schwer zu glauben, dass sich übergewichtige (also ab 120kg oder so) in ihrem körper wohl fühlen. ich glaube, sie essen einfach viel, weil ihnen die abneigung der anderen zu viel wird, also so ne art frustessen, auch wenn sie stark rüberkommen und sie scheinar alles abkönnen. ich glaube nicht, dass man sich so wohl fühlen kann, aber das ist jedem seine meinung, ich kanns mir einfach nich vorstellen. glücklich sind sie aber bestimmt nicht, niemand ist das, wenn er tagtäglich runtergemacht wird.

ich find aber echt anständig von dir, dass du deine freund, die übergwicht haben, in der öffentlichkeit verteidigst und dich ihrer gegenwart nicht schämst, bei den meisten ist das nämlich so, die tun immer großherzig und offen für alles, aber wenn dann so pöbeleien kommen, machen se nen rückzieher. find ich gut. sporne deine freunde auf jeden fall an, abzunehmen und steh ihnen als vorbild zur seite, du hast es ja auch geschafft. so schwer (du sprichst ja von bis zu 210 kg) sollte man nicht sein, schon aus gesundheitlichen gründen nicht, das ist extrem belastend für die wirbelsäule.

LG, ellie

weil diejenigen die sie mobben oft persönliche probleme haben und sich irgendwie besser fühlen müssen und dicke für sie halt fremd sind und sie so als angreifbar und abstossend erklären um sich und andere von ihren eigenen problemen abzulenken

So sind die Menschen... :(

Dicke bleiben immer friedlich, regen sich nicht auf... Dieser Liedtext stimmt meistens auch...

Warum diese Menschen gehänselt werden? Ich denke mal oft ist es Unwissenheit, Verachtung und mitunter auch Verlegenheit. Viele genieren sich sicher und wissen nicht, wei sie den "dicken" gegenübertrenen sollten.

Was auch grausam ist, die dicken Menschen werden in den Medien meist wirklich nur essend dargestellt, das prägt sich im Gehirn ein, Viele verallgemeinern dann und bedenken gar nicht, dass es noch andere Gründe für das Übergewicht geben könnte.

Leider ziehen sich viele Übergewichtige oft zurück und meiden Kontakte, aus gutem Grund, denn wer will schon gern gemobbt werden? Das Problem ist auch, dass sie in der Isolation selten jemand erreicht.

Viele trauen den dicken Menschen auch nicht zu, dass sie trotz der Fülle auch Bewegungsfreudig sein können.

Interessant ist es in den USA, dort gehört es oft zum normalen Bild, hier gibt es auch viel weniger Spott, weil es alltäglich ist...

Naja heut zu tage ist es aber auch schon so dass die dünnen mehr gehänselt werden als die dicken. ( zumindest in der schule. bzw. in den schulen aufdenen ich war )

Das will ich sehen...ich denke wenn wir hier über "Dicke" reden, meinen wir die, die nicht mal ein Schokobon zu viel essen sondern die Adipösen Stufe 2...und die sind meißt in Schulen nicht vertreten da das erst später kommt...Wenn es doch schon so früh auftritt wie bei mir...kann mir keiner erzählen, dass die weniger gehänselt werden, als dünne....Das ist immer das letzte Argument... " Ja du hast Recht, aber du bist fett"

0
@Traumpaar13

Naja es kommt immer drauf an wie sich der dicke verhält.. alle die ich kenne sind trotzdem beliebt und wenn sie mal gehänselt werden haben sie genug "coole" freunde die ihn dann unterstützen.. ich hab in meiner schullaufbahn nur solche erfahrungen gemacht. Was später ist kann ich nicht beurteilen.

0

Ich finde es kommt aufs Auftreten an.

Ich bin selber etwas sehr stabil und habe festgestellt dass das im Allgemeinen aufhört wenn man eine gewisse "Leck-Arsc*-Mentalität" zeigt.

Ich bin nicht mehr freundlich, wie früher (auch nicht unfreundlich, aber ...), Ich bin auch nicht mehr zu jedem Kompatibel, sage auch meine Meinung.

In meinem Fall wirkt das.

p.s. für die die mich kennen bin ich weiter so wie früher, nur das Auftreten unbekannten gegenüber ist viel verbindlicher geworden

0

Sie entsprechen einfach den Idealbild nicht. Daran sind vorallem die Medien schuld!

wss hat man vom idealbild wenn das idealcharakter nicht stimmt? ich gehe sogar so weit das ich stänkerer immer fertig mache. was glaubst du wohl was das für nen genugtum für all die "opfer" sind? das haben die sichtlich genossen. ich habe mit wörtern so fertig gemacht das die sich erstens zwei wochen bei der arbeit nie mehr haben blicken lassen und zweitens haben die auch nie wieder andere gemobbt

0

Nunja sie werden gemobbt weil sie eben so fett sind und die meisten da nicht so tiefgründig hinterblicken wie du hier^^ Siehe:

Weil alle die Menschen meinen sie wären das Maß aller Dinge müssten sich über andere lustig machen oder beleidigen .

Siehe auch andere Randgruppen .

Ich hatte früher auch mal 150 kg. gewogen und heute 100 kg und halte es .

Aber warum sollte man Menschen die anders sind oder auch anders denken ( z.B. Homosexuelle ) diskriminieren ?

Leider ist die Menschheit so !!!

M.f.G.

Die Menschen suchen sich immer Leute raus, die (etwas) anders sind, um sie zu verarschen.Oft wollen sie auch nur von sich selbst ablenken.

weil sie sich von den anderen menschen unterscheiden

in wie weit? das sind menschen und charakterlich unterscheiden sich kein bisschen von den dünnen

0

Die sind glücklich BOH Nein, ich weiß das ist traurig...

was ist? glaubst du mir nicht? ich war auch mal stark übergewichtig und konnte mich kaum bewegen. und jetzt bin ich 110 kilo und gehe seit drei jahren zum boxen. willst du herrausfinden wie sich übergewichtige verändern können? und wieso glaubst du das die unglücklich sind? ich war auch mal 170 und war damals glücklich

0

weil sie anders sind

Was möchtest Du wissen?