Wieso werden Flüchtlinge nicht genauso nach Ostdeutschland verlegt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geflüchtete werden sowohl in West- als auch in Ostdeutschland untergebracht.

Da der Westen aber im Großen und Ganzen wirtschaftlich stärker ist und auch eine höhere Einwohnerzahl hat werden natürlich mehr Geflüchtete im Westen aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
07.09.2016, 15:12

verhältnismäßig werden viel mehr im westen aufgenommen..... im osten dagegen sehr wenige.... 

0

Die Verteilung erfolgt nach dem Königssteiner Schlüssel. Dabei werden Steuereinnahmen zu Zwei-Drittel und die Bevölkerungsanzahl zu 1-Drittel bewertet. Dabei gibt es keine Ausnahme für die ostdeutschen Bundesländer, hierhin wird genauso verteilt wie in die westdeutschen.
So werden bspw. nach Sachsen mehr Asysuchende verteilt als nach Schleswig Holstein oder Rheinland Pfalz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FLUPSCHI
07.09.2016, 15:20

Ohne sinn und Verstand @ab123

0
Kommentar von huldave
07.09.2016, 15:33

Steinchen77 stimmt was du sagst

0

Auch in den neuen Bundesländern gibt es Immigranten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, welche Länder am besten geeignet sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ost west verhältniss ist noch nie richtig gewesen sei es geld rente und Flüchtlinge ist wieder ein Punkt der Dazu kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FLUPSCHI
07.09.2016, 15:13

Der Osten hat genug davon benachteiligt zu werden das ist und war schon immer so leider

0
Kommentar von FLUPSCHI
07.09.2016, 15:22

Hahahaha

0

Was möchtest Du wissen?