Wieso werden dunkle Menschen in den USA so sehr diskriminiert??

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich entschuldige mich jetzt schon mal für den langen Text, für meine Rechtschreibung und was euch sonst noch so daran stört.

Schau dir die Vergangenheit der dunkleheutingen Menschen an. Die Rassentrennung zwischen weiß und schwarz. Sklaverei etc. und bedenke noch einmal deine Frage... Das ist noch nicht nur sooo lange her. ein Verbrechen für ein männlichen Dunkelheutingen war es zum beispiel mit einer hell heutigen frau zu schlaf (mit Einverständnis der frau natürlich). kam trotzdem dafür ins Gefängnis. Wie frauen behandelt wurden davon will ich gar nicht erst anfangen. Und die Gewalt gegen die dunkleheutingen. Ich habe einige Filme mit der Schluss zusammen geguckt deswegen weiß ich das. (mit dem Gefängnis und so aber das sogar etwas später als rosa noch so). Es war früher normal so mit dunkelhäutige Menschen umzugehen. was ich absolut nicht okay finde.

Es hat lange gedauert bis ich in der Gesellschaft was getan hat. Damit dunkelhäutigen dieselben Rechte haben die hellhäutige. Die ganze Welt muss sich bessern aber ich finde besonders in Ländern wie USA oder Süd Afrika( gibt es zum großteil noch die Rassentrennung also in Süd Afrika) muss sich noch vieles besser

Es hat sich zum Vergleich zu früher vieles gebessert. Aber nicht alles. Und vieles muss noch verbessert werden. Ich verstehe einfach nicht warum immer so ein Skandal passieren muss egal um was es geht, damit die Menschen geschockt sind und darauf aufmerksam werden und versuchen dagegen was zu unternehmen.

ich hoffe dass ich die Lage sehr bessert. dass die Person ihre gerechte Strafe bekommt. Und dass die Menschen endlich einander akzeptieren. und das nicht immer ein Skandal passieren muss damit die Menschen darauf aufmerksam werden. Es fühlt sich manchmal so an als würde der Mensch sehr viel verdrängen um glücklich zu sein. Würden solche Skandale nicht passieren würde sich niemand wirklich darum kümmern. Ich glaube es sind schon öfters solche Dinge passiert ohne dass es in die Medien kam. es gibt immer noch sehr viel Gewalt missbrauch etc. Auf dieser Welt aber so lange ich es nicht sehen kann existiert das nicht für mich. so ist leider die Einstellung von den meisten Menschen.

Unterdrückung und Rassismus gab es leider zu jeder Zeit in der Geschichte der USA:

Erst wurden die Ureinwohner bekämpft und fast ausgerottet und dann wurden die Schwarzen als billige Sklaven aus Afrika geholt. Die Sklaverei war zwar ab 1865 verboten, aber die Rassentrennung in den USA wurde erst 1964 aufgehoben.

Und leider gibt es immer noch Menschen, die das nicht wahrhaben wollen, die sich für die Krone der Schöpfung halten.

Die Statistik sagt das Gegenteil!

Es gibt mehr Gewalt von Schwarzen gegenüber Weißen in der USA! 57 Prozent der Leute die von der Polizei erschossen werden in den USA sind weiß. 32 Prozent sind schwarz. 11 Prozent sind hispanics. Schwarze bilden 13 Prozent der Bevölkerung, begehen aber 50 Prozent der Morde und 89 Prozent der schweren Straftaten. Nur 14 Prozent der Schwarzen die ermordet werden, sterben durch Weiße, aber 54 Prozent der Weißen werden durch Schwarze ermordet. Die Zahlen stammen von Candace Owens ( Republikanerin ), übrigens auch eine Schwarze... Und die Schwarzen werden auch nicht "einfach so" erschossen. Oft ist es der Fall, dass sie nicht mit der Polizei kooperieren, flüchten, oder oft auch eine Waffe ziehen.

57 Prozent der Leute die von der Polizei erschossen werden in den USA sind weiß. 32 Prozent sind schwarz. 

Ja, da Schwarze aber nur

Schwarze bilden 13 Prozent der Bevölkerung,

ausmachen, werden schwarze, junge Männer sieben mal so häufig erschossen wie weiße, junge Männer.

Die Zahlen stammen von Candace Owens ( Republikanerin ), übrigens auch eine Schwarze..

Ja und? Xavier Naidoo ist auch schwarz, und trotzdem ein Rassist. Und die Frau kann auch viel behaupten, wenn der Tag lang ist, ich würde gerne Quellen sehen, die ihre Aussagen bestätigen.

3
@klimaschutz01

Xavier Naidoo ein Rassist? XD Der war gut 😂😂😂 Ich habe dir die Quellen genannt, woher ich die Statistiken habe. Du kannst aber gerne nach ihren Quellen googeln. Zudem wird ja nicht die gesamte Bevölkerung der USA in diese Statistik eingeteilt, sondern nur die 57% der Polizei "Opfer". Daher haben die "7 Mal mehr" nix zu bedeuten.

0

Was sollen wir Autisten denn sagen. Bei den Schwarzen hat sich wenigstens einiges schon getan. ;) Deswegen bin ich auch bei der Autisten-Partei um das zu ändern. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?