Wieso werden die Illuminati immer als böse dargestllt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Illuminatenorden vertrat die Ideale der Aufklärung und wollte sie befördern, indem eine gut gebildete und ethisch handelnde Generation herangezogen wird.

Aufgrund der Umstände der damaligen Zeit (Herrschaft der Aristokratie und des Klerus) waren derartige Vorhaben nur im Geheimen möglich. Als die Pläne, das herrschende System langfristig zu untergraben, herauskamen, wurde der - zu dieser Zeit bereits intern zerstrittene - Illuminatenorden verboten und hat sich folgerichtig aufgelöst.

Die Idee, es könnte geheime Mächte geben, die versuchen, an die Macht zu gelangen, übt jedoch offenbar auf viele Menschen einen unglaublichen Reiz aus, weshalb sie sich darin überbieten, "Beweise" zu konstruieren, wonach die Illuminaten noch aktiv sein sollen.

Es werden wirre Theorien miteinander vermischt und Einer will den Anderen darin überbieten: Das Resultat findet sich in einschlägigen Kanälen auf Youtube...

Herzliche Grüße

krato333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal: "Illuminati" ist der Name eines Buches sowie eines Filmes. Der vor 250 Jahren erloschene kurzlebige Bund hieß "Illuminatenorden" und dessen Mitglieder "Illuminaten".

Die Verschwörungstheorien bezüglich eines fiktiven modernen Illuminatenordens beruhen auf der Science Fiction Romantrilogie "Illuminatus!" von Robert Anton Wilson und Robert Shea aus den 1970er Jahren. Darin entwickeln die Autoren all diesen ganzen fantasievollen Humbug - als Satire. Die bekanntlich von vielen nicht begriffen wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die illuminati waren damals doch wissenschaftler zb galileo galilei etc"

Der Illuminatenorden wurde lange nach Galileis Tod gegründet und existierte auch nicht allzu lange.

Tipp: Nicht alles glauben, was im Internet steht und die Erfindungen von Dan Brown nicht mit der Realität verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort "Illuminati" bedeutet "Erleuchtete".

Das sind also Leute, die über so manches mehr Wissen verfügen als der Durchschnittsdoofie. 

Und da sie normalerweise nicht nur Wissen besitzen, sondern dieses auch begreifen und dadurch nutzen können verleiht ihnen das eine Art Machtposition, die eben beängstigend sein kann.

Und noch heute fühlen sich Menschen von intellektuell Überlegenen einfach bedroht, ohne daß diese was bedrohliches getan haben müssen. Es reicht, ihnen zutrauen zu können, böses zu tun. Und egal, was sie tun, es muss was böses sein, wenn man nicht versteht, was genau und warum sie es tun. o.O

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es nicht da ich kein Experte bin aber wahrscheinlich hat das so das Volk entschieden Illuminati- Dreieck- Böse

Ich habe damals immer mit Freunden nach Zeichen der Iluminaten gesucht, hat echt Spaß gemacht :D Bis heute machen wir immernoch Witze darüber :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den schlechten Ruf haben die Illuminati auch nur bei Verschwörungstheoretikern. Verschwörungstheoretiker wählen sich eben alle mythenumrankten Gruppierungen als Opfer aus, seien es die Freimaurer, die Zionisten oder allerlei Freigeister.

Verschont werden bei Verschwörungstheoretikern dagegen alle realen Terrororganisationen. Die passen nicht in ihr Konzept.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht unbedingt Romane von Dan Brown für die Wirklichkeit halten. Galileo war schon lange tot, als Adam Weishaupt den Illuminatenorden 1776 gründete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Illuminati werden  immer als böse dargestellt?

eben, weil

sich zahlreiche Mythen und Verschwörungstheorien um das angebliche Fortbestehen dieser Gesellschaft und ihre angeblichen geheimen Tätigkeiten, darunter die Französische Revolution, der Kampf gegen die katholische Kirche und das Streben nach Weltherrschaft ranken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatenorden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?