Wieso werden die dünnen verabscheut?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Verabscheuungen dienen oft einfach auch des Selbstlobes. Manche Menschen brauchen Stempel um sich innerlich aufzuwerten. Das klappt mit Dicken, mit Dünnen und auch neuerdings mit Flüchtlingen. Jedoch sollte man gerade bei Dünnen beachten wie auch bei Dicken, dass das Gewicht krankheitsbedingt sein könnte , bevor man hier verbissen von "Schönheitswahn" redet - demnach ist natürlich eine zu vorschnelle Beurteilung nicht nur mit Vorsicht zu genießen, sondern auch komplett unüberlegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du tust das vielleicht nicht - Andere schon. Glaub mir, Übergewichtige bekommen mindestens genauso viele negative Kommentare und das allgemein als schön empfundene ist immernoch eher 'schlank sein'.

In dem Punkt, das die Gesellschaft viel aufs Äußere bezogen ist, geb ich dir Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Menschen einfach keine Manieren haben. Man sollte niemanden einfach so wegen seines Äußeren von der Seite anmachen, egal ob dick oder dünn es geht niemanden etwas an wie eine andere Person aussieht. Außerdem kann man nicht das eine Extrem verteufeln (zu dünn) nur um dann das andere (extrem dick) zu verherrlichen. Denn beides ist nicht schön und auch ungesund. Viele können nichts für ihre Figur, aber zu falschen Vorbildern muss man sie deswegen trotzdem nicht machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, das frage ich mich auch so oft da ich selber so dünn bin und garnichts dafür kann. :D
Letzendlich ist es trotzdem so das Männer sich dann für den "Knochen" entscheiden und nicht für die "Kurven". 
Aber solche Wörter wie "Magersüchtig" hörte ich auch so oft aber es hat aufgehört nachdem man mich in der Schule überall nur mit Süßigkeiten sah:D Mittlerweile fragen mich immer nur alle warum ich nicht zunehme.
Aber deine Frage ist wirklich berechtigt. Es stimmt, dass man immer nur gegen Dünne Frauen etwas liest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst sagen alle immer, dass die etwas dickeren Frauen eklig & hässlich sind ... 

Ich bin auch dünn, aber mir ist das noch nie passiert dass Leute zu mir kamen & gemeint haben ich soll zunehmen. Das haben nur Freunde getan, aber ich finde es an meiner Stelle nicht so notwendig :) 

Mach dir nichts draus, egal ob dick oder dünn... Jeder Topf findet mal einen Deckel (außer du bist ne Pfanne) du bist perfekt so wie du bist :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das verstehe ich auch nicht
Eine gute Freundin von mir wird auch in der schule gemobbt  weil sie zu dünn ist ^^
Sie kann halt nichts dafür da sie zu schnell wächst und halt nicht so schnell zunimmt .

Denke die anderen sind auch oft neidisch weil sie nicht alles essen können ohne zu zu nehmen,anderst kann ich mir das nicht erklären !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorier sie. Mach dein Ding, denn es ist dein Leben. Außerdem sagt das nicht jeder. Villeicht jeder 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich werde viel eher frech wenn sich ein adipöses Wesen meint groß auf zuspielen.... (was sie dann quasi ja auch ist, denn Elefanten sind schon echt groß).... Wieso unsere Gesellschaft nur auf das äußere bezogen ist ist ganz einfach zu sagen. Das äußere ist halt leicht zu beurteilen im Gegensatz zum z.B. inneren.... da kann man so ja nicht ganz einfach rein schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja meine ganzen Verwanden sagen ich wäre magersüchtig und verarschen mich weil ich halt nicht dick bin, wie "das ist hässlich wenn man so dünn ist, nimm endlich mal zu!" oder andere Sachen. Ich bin 1,62 und wiege 51 kg. und ich kann soviel in mich hineinstopfen wie ich will aber ich nehme leider nicht zu...

Aber die das sagen sollen mal abnehmen :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?