Wieso werden Bücher gewidmet am Anfang?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Äh, die meisten Bücher sind doch ohne Widmung. Man kann es machen, wenn man sagen möchte, daß man mit diesem Buch eine Person besonders wertschätzen will. Alternativ kann man auch am Ende eine Danksagung einbauen oder ähnliches.

redQUEEN83 20.05.2009, 12:20

Danke :) mmh aber bisher waren ALLE Bücher die ich gelesen hatte (ausser natürlich Schulbücher lol) gewidmet :)

0

Das ist mir neu, das JEDES Buch am Anfang eine Widmung an irgendjemanden enthält. Das ist wohl mehr bei den Amis so üblich. Geld bekommt der Gewidmete natürlich nicht, er wird durch die Nennung nur geehrt.

es ist so üblich, aber keine Pflicht. normalerweise bekommt der dem die widmung gilt kein geld, denn es ist ja schon ehre genug dass das buch einem gewidmed wurde :-)

redQUEEN83 20.05.2009, 12:20

ok dankeschön :))

0

persönliche Signaturen erhöhen den Wert und Achtung des Beschenkten

Falls der dem es gewidmet ist das Buch nicht zu Ende liest, könnte er sich beldeigt fühlen (wenn die Widmung am Ende stehen würde)

ist eine geste gegenüber demjenigen, dem man dank oder anerkennung zukommen lassen möchte

redQUEEN83 20.05.2009, 12:20

danke :)

0

Ich kenne schon Bücher ohne Widmung vorne,da sind dann hinten meist Danksagungen. Ich denke,die Autoren nutzen die Möglichkeit,Menschen,die ihnen etwas bedeuten,mal öffentlich Danke zu sagen.

Weil man es am schluß vergessen würde!

Was möchtest Du wissen?