Wieso werden blauäugige oder blonde immer bevorzugt?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Geschmäcker sind eben verschieden. Glaub den meisten ist die Haarfarbe egal - haha. 

Hab selbst ne Zeit lang in Tokyo gelebt, da bin ich mi meinen großen blauen Augen und naturblonden Haaren aufgefallen, wie ein bunter Hund. Nervig war es zum Teil, wenn irgedwelche Mädels ständig an einem rumzupfen und Fotos machen wollen, ...

Meine Freundin ist Chinesin, so verbringen wir seit Jahren viel Zeit im Reich der Mitte, dort ergeht es mir nicht anders haha, wobei es dort eher Schüler sind, die gerne mal Fotos machen, ...

Je nachdem wo du mit blonden Haaren bist, fälltsts du eben auf. Mit anderen Haarfarben ist das aber genu so. Hier in Deutschland fällt eben meine Freundin meist auf, wegen ihren langen schwarzen Haaren.

Und wenn es dir um die Attraktivität geht, ja, gerade da sind Geschmäcker am verschiedensten. Zum Glück, wäre doch sonst langweilig oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seltenheit steigert den Wert. So blöd das auch im Bezug auf Menschen klingt aber denk mal daran wie viele Menschen es zum Beispiel mit schwarzen Haaren gibt. Afrika, China, Indien macht schonmal die Hälfte der Weltbevölkerung aus. Selbst in Europa selber ist nur ein kleiner Teil der Menschen Naturblond.

Blonde Menschen gibt es nur etwa 2% auf der Welt. 

Dann gibt es natürlich auch noch Modeerscheinungen Blabla.

Ich will jetzt damit nicht sagen, dass blonde Menschen wertvoller sind allerdings ist diese Aussage in Bezug auf die Frage was ein Dritter begehrenswerter findet nicht unwichtig.

Ich denke das sollte deine Frage zumindest zum Teil beantworten.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht ob ich jetzt anders bin ,aber ich und viele von meinen Kumpels bevorzugen KLAR Brünetten . Das ist alles abhängig davon ,was die Person für attraktiver erachtet. Kann aber auch sein dass Blondinnen einfach seltener sind als Brünetten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Sache des persönlichen Geschmacks! Die einen stehen drauf, die anderen finden es eher zum k*tzen. Diese typischen "Natur"-Blondinen, welche gerne mit Barbie verglichen werden, sind für die einen ein typisches Se*symbol, für die anderen eher einfach ein künstliches Püppchen. Fakt ist aber, dass es auffällt - genauso wie extrem rotes oder pechschwarzes Haar. Braune/Brünette Haare hingegen sind alltäglicher, aber deshalb definitiv nicht Schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele menschen finden die halt hübscher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann die Frage nicht wirklich beantworten, aber blonde Haare und auch blaue Augen gelten als Zeichen von Jugend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du schreibst, ist nicht allgemeingültig.
Gibt viele blonde Jungs, die die Haarfarbe nun auch nicht rettet.
Und bei Mädchen das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir ist das nicht so   xD    ich werde nicht bevorzugt. Die Jungs in meiner Schule haben mich wegen meinen blonden Haaren als Barbie abgestempelt, was jetzt auch nicht gerade das ist, was man sich wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixeldef
28.03.2016, 18:22

Wenn du dich viel schminkst dann nimm vlt. etwas weniger. Die meisten Jungs stört das überhaupt nicht und finden es sogar sexy, weil es selbst bewusstsein ausstrahlt. Und zieh ja keine fake fingernägel an. Größer abturner(wenn der rest nicht stimmt) bei über 50% der Jungen. Aber berate dich am besten nochmal mit einem kumpel

0

das liegt vielleicht daran, weil unsere Vorfahren Germanen waren und fast ausschließlich hellhäutig, blauäugig und blond. Im Übrigen waren für die Römer die Germanen Barbaren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was selten ist, ist kostbar und begehrenswert. Vergleichsweise mit Edelmetallen wie Gold und Platin.  Blonde sind hier nicht gerade in der Überzahl, und deshalb stechen sie schon durch ihr engelsgleiches Erscheinungsbild positiv heraus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimir99
28.03.2016, 18:13

Naja, es gibt auch Blonde, die nicht gerade "engelsgleich" sind. Ansonsten stimme ich aber zu.

0

Vlt. vom aussehen. Meine Schwester steht z.B. voll auf Jungs mit orangenen Haaren(wie ed sheeran) und Sommersprossen(dafuk). Ich (junge) muss sagen, dass mir es bei einer Frau (wenn der Körper stimmt) auf Gesicht ankommt um sie schön zu finden. Da kann die Haarfarbe unterstützen, wie auch negativ aufs Aussehen einwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sugarkorn
28.03.2016, 18:22

Ich habe auch die Erfahrung gemach, dass die Haarfarbe bei Jungs (wenn es ihnen ernst ist) nur relativ unwichtig ist. Mein Kumpel weiß nichtmal die Haarfarben seiner Freunde ^^

0

Was möchtest Du wissen?